Spiele für unterwegs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Spiele für unterwegs

      Ich war im Glauben, es hätte schon einen Thread mit diesem Thema gegeben. Anscheinend aber doch nicht.

      Wie auch immer, bei Spon werden heute ein paar Spiele vorgestellt, die klein und handlich sind und so in ziemlich jede Reisetasche noch passen:

      http://www.spiegel.de/reise/aktuell/hanabi-jaipur-kuhhandel-die-besten-kartenspiele-zum-reisen-a-935490.html

      Von den vorgestellten kenne ich nur Hanabi, das Spiel des Jahres 2013. Ist tatsächlich ganz nett, aber nur zu viert. Ich finde, zu zweit geht schnell der Reiz verloren.

      Ansonsten sind ein Satz Karten und ein paar Kniffel-Würfel nie verkehrt. Was empfehlt ihr für Spiele?
    • RE: Spiele für unterwegs

      Von den Spielen in dem Artikel erinnere ich mich nur ganz flüchtig an den "Kuhhandel". Aber ich sehe es auch so, dass man mit einem Kartenspiel und einer Handvoll Würfel (plus etwas Papier um den Spielstand zu notieren) eigentlich ganz gut ausgerüstet ist. Es gibt ja eine Vielzahl von Spielen, die mit diesem Material auskommen auch wenn ich das Gefühl habe, dass viele davon heutzutage in Vergessenheit geraten. So kann man sowohl seine altbekannten Spiele spielen als auch von Mitreisenden ein neues lernen. Manche schwören daneben noch auf ihr Reise-Schachbrett.
    • RE: Spiele für unterwegs

      AlexM schrieb:


      Aber ich sehe es auch so, dass man mit einem Kartenspiel und einer Handvoll Würfel (plus etwas Papier um den Spielstand zu notieren) eigentlich ganz gut ausgerüstet ist. Es gibt ja eine Vielzahl von Spielen, die mit diesem Material auskommen auch wenn ich das Gefühl habe, dass viele davon heutzutage in Vergessenheit geraten.

      Und Papier muss man noch nicht mal extra einpacken. Irgendeinen Zettel findet man immer. Und wenn es nur ein Kassenzettel ist, auf dem man eben sehr klein schreibt.
      Wir können ja mal sammeln, was es alles gibt :zwink:
      Wobei bereits bei den einfachsten Spielen regionale Abweichungen existieren können.
      Ich kenne und spiele ganz gerne (bezogen auf Würfel und einen Rommé-Kartensatz):

      Canasta
      Rommé
      Mau-Mau
      Kniffel

      AlexM schrieb:


      Manche schwören daneben noch auf ihr Reise-Schachbrett.

      Hm, das spiele ich zu selten. Kenne ich aber auch in einer kleinen Magnetfigurenausführung. Genauso wie Backgammon.