Teufelsmauer-Stieg im Harz

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Am Nordrand des Harz erhebt sich die sogenannte Teufelsmauer aus Sandstein. Sie ist in der Kreidezeit entstanden und sieht schlicht spektakulär aus, denn gleich hinter der Mauer geht es steil hinab und man kann weit in das nördliche Harzer Vorland blicken, während sich gleichzeitig hinter einem der Harz erhebt. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Teufelsmauer unter Schutz gestellt und seit 2009 existiert auch besagter Teufelsmauer-Stieg (Nicht zu verwechseln mit dem Teufelsmauer-Weg im Altmühltal).


    Die Strecke ist 35 Kilometer lang und verläuft von Ballenstedt bis Blankenburg, somit also nördlich von Thale und südlich von Quedlinburg.


    Hier einfach mal ein paar Bilder und weiter unten der Aufnahmeort:








    [map]51.757584,11.083278[/map]
    Wenn man in der Satellitenansicht nah heranzoomt, dann sieht man deutlich den Schattenwurf der Teufelsmauer.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!