Tipps für Amsterdam

    • Benelux

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Tipps für Amsterdam

      Amsterdam liegt nur 200 Kilometer von meiner Wohnung entfernt. Und trotzdem war ich noch nie dort. Nie, noch nicht mal als Kind. Ich habe mit dieser Stadt tatsächlich niemals etwas zu tun gehabt und selbst, als ich mal die gesamte holländische Küste bereist habe, habe ich einen Bogen um Amsterdam gemacht. Aber das kann sich jetzt demnächst mal ändern und ich habe keine Ahnung, was man sich dort anschauen sollte.
      Das wesentliche steht natürlich in Wikipedia und auch auf deren Webseite, aber gibt es vielleicht irgendetwas Besonderes?
      Vielleicht so eine Art geografischer Mittelpunkt :floet: oder etwas anderes ungewöhnliches?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()

    • RE: Tipps für Amsterdam

      Also wir wollen im April auf die Insel Texel, Vögel fotografieren. Und im Anschluss 3 Tage Amsterdam dranhängen. In erster Linie wollen wir uns die Stadt anschauen, weil unsere Tochter sehr davon geschwärmt hat. Aber wir werden außerdem den Hafen besuchen und auskundschaften, weil unsere Kreuzfahrt im Juni dort startet. Und als dritter Punkt steht der Flughafen Schiphol (?) auf dem Programm, mein Mann fotgrafiert ja auch gern Flugzeuge...... :-), und mir wird es nicht langweilig, stundenlang an der Startbahn zu stehen, und die Kolosse abheben zu sehen. (Wenn ich das so lese, weiß ich wieder, warum Reisebüros so wenig Freude mit uns haben. *kicher*)

      VG, Dorit
    • RE: Tipps für Amsterdam

      Dorit schrieb:


      (Wenn ich das so lese, weiß ich wieder, warum Reisebüros so wenig Freude mit uns haben. *kicher*)



      :D Wie mir das bekannt vorkommt. Obwohl: Eigentlich nicht, war ja noch nie in einem Reisebüro. Aber ich stelle mir das lustig vor, wenn ich dort meine Reisewünsche äußern würde.
      Leider habe ich zu Amsterdam auch noch nichts neues. Ich habe es nämlich auch in diesem Jahr noch nicht geschafft, dorthin zu fahren. Und Texel ist eigentlich auch nicht weit weg, aber :tja: noch nie besucht. Aber vielleicht hast du ja nach April Tips für uns?
    • RE: Tipps für Amsterdam

      Ich war vor 3 Wochen in Amsterdam. Mit etwas "Besonderem" abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten kann ich leider nicht dienen. Am ehesten vielleicht noch das Szeneviertel Jordaan, wobei das auch schon recht bekannt ist. Dort kann man in Ruhe durch die Straßen und Grachten schlendern und herrliche alte Gebäude anschauen - ohne gleich von fünf Millionen Fahrradfahrern über den Haufen gefahren zu werden ;)
      Denn so interessant die Altstadt mit Dam-Platz, Oude Kerk etc. auch ist: Amsterdam ist einfach wahnsinnig überlaufen. So extrem ist mir das bisher in noch keiner "Touri-Stadt" aufgefallen - nicht einmal in Florenz. Ein Wahnsinn, was sich da an Museums-, Sex- und Hanf-Touristen durch die engen Gassen schiebt. Von den Sehenswürdigkeiten hat mich das Anne-Frank-Haus am meisten beeindruckt, einfach durch den geschichtlichen Hintergrund. Karten sollte man übrigens bereits vorab im Internet bestellen, sonst hat man keine Chance reinzukommen. Insgesamt ist Amsterdam wirklich ein tolle Stadt.