Anleitung zum Verkleinern von Bildern

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Ich nehme mal diesen Thread zum Anlass, wie man Bilder ganz einfach verkleinern kann. Ich übernehme das grundsätzlich natürlich gerne, aber ich bin eben auch nicht immer anwesend.


    Hintergrund der notwendigen Verkleinerung ist ganz einfach die Ladezeit beim Seitenaufruf. Als Beispiel will ich die Bilder nennen, die ich so mache. Diese sind nur ganz selten weniger 5 MB groß. Da habe ich dann aber auch höchstens eine Schneelandschaft fotografiert. In der Regel komme ich auf 5-7 MB pro Bild. Würde ich davon nun vier Bilder ins Forum stellen, müssten bei jedem Seitenaufruf mindestens 4 x 5 MB Daten abgerufen werden.
    Das ist natürlich völlig unnötig. Die Bilder müssen nicht 4200 Pixel breit sein, wenn die Monitore 1900 Pixel in der Breite messen. Wir wollen ja keine hochauflösenden Bilder drucken, sondern nur angemessen im Netz zeigen.


    Nicht jeder besitzt Photoshop und für so einfache Funktionen wäre das auch übertrieben. Bewährt hat sich hier beispielsweise das kostenlose Programm IrfanView.


    Wer das Programm heruntergeladen, installiert und geöffnet hat, sieht erst einmal nur einen schwarzen Bildschirm mit einer Menüleiste ganz oben. Hier sollte man zunächst auf "Options" klicken und bei "Change language" die deutsche Sprache auswählen. Vorausgesetzt, man hat es bei der Installation nicht schon getan.


    Wer nun ein Bild verkleinern will, geht ganz einfach vor:


    Datei öffnen
    Entsprechendes Bild auf der Festplatte suchen
    Bild öffnen


    Und siehe da, der schwarze Bildschirm füllt sich mit dem gewählten Foto.


    Nun klicken wir oben auf "Bild" und auf "Größe ändern" (wer lieber mit der Tastatur arbeitet, drückt einfach Strg und R). Es öffnet sich folgendes Dialogfenster:


    Da mein geöffnetes Bild 4288x2848 Pixel groß ist, erscheinen diese Angaben automatisch auf der linken Seite. Hier kann ich meine neuen Maße eingeben. Mit einer Breitenangabe von 1024 Pixeln sollte man auf der sicheren Seite sein. Man kann aber auch auf der rechten Seite eines der vorgegeben Größen anklicken. Trägt man links jedoch eine eigene Bildgröße ein, dann muss man darauf achten, dass unten bei Proportonal der Haken gesetzt ist. Sonst ändert man eben nur die Höhe oder nur die Breite.
    Ganz unten links sieht man noch den Punkt DPI. Für einen Ausdruck sind in der Regel 300 DPI erforderlich. Für das Internet bzw. für das Betrachten an einem Bildschirm sind 72 DPI die Regel und auch lediglich notwendig. Hier kann man also auch noch mal ein wenig an Daten sparen.


    Zum Schluss klickt man natürlich OK und oben in der Menüleiste auf "Datei" und "Speichern unter". Bitte daran denken, nicht das Bild im selben Verzeichnis mit dem selben Namen zu speichern. Denn dann habt ihr das Originalbild überschrieben und es steht euch nur noch das verkleinerte Bild zur Verfügung. Daher gebt ihr dem Bild einfach einen neuen Namen.


    Das war es schon. Nun geht ihr im Windows Explorer bzw. im Datei-Manager in den Ordner, wo sich das gespeicherte Bild befindet. Dort klickt ihr mit der rechten Maustaste auf das Bild und im folgenden Kontextmenü auf "Eigenschaften". Wenn nun das Bild weniger als 400 Kilobyte an Größe zeigt, reicht das für das Hochladen hier im Forum allemal.


    Die Begrenzung für Bilder im Forum liegt eben bei besagten 400 Kb.


    Darüber hinaus kann man auf der Download-Seite von IrfanView auch noch Plugins herunter laden. Das Werkzeug RIOT ermöglicht das Speichern fürs Web:


    Damit werden die Bilder nochmal eine Spur kleiner in der Dateigröße. Übrigens: Dateigröße ist nicht mit sichtbarer Bildgröße zu verwechseln. Auch ein recht großes Foto kann relativ klein in der Dateigröße sein - und umgekehrt. Aber das führt dann jetzt zu weit.


    Wer das Bild erfolgreich verkleinert hat, lädt es dann ganz einfach in das Forum. Und wie das geht, steht hier unter dem Punkt "Technische Dinge" geschrieben: http://www.dieweltenbummler.de…read-Fragen-und-Antworten

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!