3 Tages Tour - Routentipps gesucht

    • übr. Europa/grenzenlos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • 3 Tages Tour - Routentipps gesucht

      Hallo,


      ich suche eine Routenempfehlung für Süd-Norwegen, also von Kristiansand mit dem Auto in wenigen Stunden erreichbar.


      Ich habe etwa 3 Tage für das reine Wandern, also eine würde eine 3 Tagestour, oder vielleicht 2-3 Tagestouren in Frage kommen.


      Ich reise mit Zelt und benötige keine Unterkunftsmöglichkeiten und am liebsten wären mir Strecken bei denen man auf wenig Menschen trifft, jegliches Gelände ist Ok und natürlich schöner Natur (versteht sich von selbst).


      Vielleicht hat da jemand Ideen, Erfahrungen, Tipps oder Empfehlungen die er mit mir teilen möchte.

      Würde mich sehr freuen!


      Vielen Dank

      Gruß Samwise
    • Ganz klar: Hardangervidda. Anfahrt nach Rjukan und von dort ins Fjell.

      Wenn du wenig Menschen treffen willst, dann halte dich definitiv von den üblichen Tagestouren wie Preikestolen, Kjeragbolten oder Trolltunga fern. Auch der Gaustatoppen südlich der Hardangervidda ist nicht wirklich einsam. Aber in einem Fjell, ob jetzt dieses oder ein anderes ist ja egal, bist du für Einsamkeit und Mehrtagestouren gut aufgehoben. Zeltübernachtung kein Problem und je nach Wunsch kannst du dich vorher nach Codenummern informieren um eine der Übernachtungshütten nutzen zu können.
    • Michael Moll schrieb:

      Ganz klar: Hardangervidda. Anfahrt nach Rjukan und von dort ins Fjell.

      Wenn du wenig Menschen treffen willst, dann halte dich definitiv von den üblichen Tagestouren wie Preikestolen, Kjeragbolten oder Trolltunga fern. Auch der Gaustatoppen südlich der Hardangervidda ist nicht wirklich einsam. Aber in einem Fjell, ob jetzt dieses oder ein anderes ist ja egal, bist du für Einsamkeit und Mehrtagestouren gut aufgehoben. Zeltübernachtung kein Problem und je nach Wunsch kannst du dich vorher nach Codenummern informieren um eine der Übernachtungshütten nutzen zu können.
      Hardangervidda in einem Fjell hatte ich auch schon ins Auge gefasst, ist allerdings stark an der Grenze meiner möglichen Anreisezeit. Ich denke so 4 Stunden Fahrt ab Kristiansand wären noch Ok, weniger wäre natürlich entspannter. Da ich nur von Sonntag bis Dienstag reine Wanderzeit habe und meine Fähre nicht verpassen darf, ist Fahrtzeit leider diesmal ein nerviger Begleiter.

      Die erwähnten Klassiker habe ich schonmal besucht, sind landschaftlich natürlich Wunderschön aber wie gesagt auch meistens sehr überlaufen.

      Gibt es irgendwo nähere Informationen und Beschreibungen für Wanderrouten in diesem Gebiet, südseite Hardangervidda, oder anderswo. Bin recht neu auf dem Gebiet, hatte aber die große Sehnsucht es zu probieren und stecke jetzt ein bisschen in "einfach-drauf-zu" Phase. :)

      Danke für die Auskünfte
    • Dann würde ich mir an deiner Stelle zunächst die Tourismusseite von Rjukan anschauen und mich zur Seite vom Nationalpark Hardangervidda durchklicken. Ich habe mir die Seiten jetzt nicht im Detail angeschaut, aber sicherlich findest du dort Hinweise, wo man solche Touren machen kann. Ich kann dir jedoch sagen, dass ich vor vielen Jahren mal von Rjukan aus in die Hardangervidda gewandert bin. Ich meine, ich hätte dort zwei oder gar drei Übernachtungen im Zelt und in einer der Hütten gemacht, bevor ich dann wieder zurück nach Rjukan bin. Aber ist schon ewig her und kann daher gar nichts genaues sagen. Ich weiß nur, dass es geht, schön und einsam war.
      Was aber noch weiter südlich der Hardangervidda liegt und deinen Wünschen entspricht, weiß ich allerdings nicht.