Motorradanhänger

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Hallo Harald
    vielen Dank für Deine Infos und da Du ja auch Biker und Womobesitzter bist, hätte ich eine Frage : Wir suchen schon einige Zeit einen Anhänger fürs Motorrad wenn möglich geschlossen, damit wir Gewicht nicht ins Womo legen müssen mit Töffausrüstung usw ...... beim neuen Womo was wir Mitte Jahr kriegen werden wird es auf alle Fälle praktischer werden mit dem Gewicht und wir werden sehen was kommt ...... hast Du einen offenen Anhänger oder einen geschlossenen, was muss man beachten usw ........ auch wollen wir die Möglichkeit haben unsere E-Bikes mit nehmen ...... wenn das überhaupt geht, wir werden sehen :cool:  
    das jetzige Womo ist 6 m und war so praktisch, da wir wirklich in jede Stadt und auch Ueberland fahren können und überall wenden usw ....... das neue Womo ist 6m 99 ein wenig länger, aber wir wollten es so, da ich vom Alkoven weg wollte ...... und ja, man wird Aelter und ein bisschen anspruchsvoller ;)
    wir haben eine BMW Tourenmaschine GT 1200
    vielen Dank fürs lesen und freue mich auf die Antwort


    mit lieben Grüssen Inge und Ernst

  • Hej Inge und Ernst,


    auch wenn ich nicht Harald bin....



    Wir haben diesen Anhänger von Kröger (nördlich von Hamburg).


    Den haben wir von Anfang an etwas länger bauen lassen, 2,4 Meter. Die sind da oben sehr kompetent. Gibt natürlich auch andere Anhänger dort. Müßt ihr mal über die Seite surfen.
    Mich hat die Vollalubauweise angefixt weil mein anhänger immer draußen steht. Wenn du weitere Fragen hast, dann frag.

    Mit freundlichen Grüßen aus Hagen
    André und Susanne


    unterwegs im aufgelastetem Pössl Roadcruiser Citroen 163 HDI ALL-IN-Paket in Champagnersilber ;-)


    Aus einem "bald" sollte man viel öfter ein "jetzt" machen bevor ein "nie" daraus wird...

  • @Travelking


    vielen Dank für Deine Antwort und ich werde mich über diese Firma informieren und einen schönen Nachmittag mit lieben grüssen, Inge :)
    für weitere Fragen würde ich auf Dich zurück kommen !!

  • Hey, jetzt, da du es offen aussprichst dass alle dir antworten dürfen bin ich auch einmal so frei.


    Also einmal abgesehen von der Firma (Stema, also "billig), wir sind mit unserem Teil vollauf zufrieden.
    Was bei uns entscheidend war:

    • er ist - mit abnehmbaren Seitenwänden - auch als Motorradtrailer nutzbar und hat eben eine komplette Ladefläche, also nicht nur einen Rohrrahmen. Das heißt du kannst beim Laden überall stehen und, was noch wichtiger ist, deine Maschine(n) bekommen bei der Fahrt kein Spritzwasser von unten ab.
    • Ebenfalls bekommst du einen Spriegel oder wie das heist, könntest ihn also komplett schließen, was bei uns nicht geht, weil wir 2 Maschinen transportieren (müssen). Meine Frau fährt eben auch eine eigene.
    • Dann läuft er gut hinter dem Fahrzeug (im Windschatten) her, steht also seitlich nicht über.
      Vorteil: wo du mit dem Zugfahrzeug durch passt passt's auf beim Hänger.
      Nachteil: Bei Geradeausfahrt siehst ihn im Rückspiegel nicht.
    • Als Gespann mit unserem KaWa auch 100er Zulassung, wegen des hohen Eigengewichtes beim Zugfahrzeug, auch wenn er nur "Blattfedern" hat.
    • Und natürlich die Preisfrage - bekommst ihn übrigens auch bei Polo.

    Bilder gibt's hier und natürlich auf meiner eigenen Page.


    Oder einfach fragen.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!