Dieselparikelfilter - Umrüstung - grüne Plakette

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Hey Forumsgemeinde


    Ich habe Post vom Kraftfahrtbundesamt bekommen - finanzielle Förderung von nachträglichem Einbau eine Dieselpartikelfilters.


    Mein Duc hat nur die GELBE Plakette - und bei vielen, vielen Städten wurde ich jetzt so langsam immer mehr ausgesperrt, wenn die "grüne" verlangt wurde.


    Also jetzt die Frage: Lohnt Umrüstung, was kostet es? Habt ihr Erfahrungen?

  • Ich habe mir mal den Artikel auf test.de durchgelesen und würde sagen, dass ICH nachrüsten würde. Aber das sagt sich als Umweltzonenbewohner leicht, hätte ja kaum eine andere Wahl.


    An deiner Stelle würde ich mir zwei Fragen stellen (was du sicherlich schon getan hast):
    1. Wie lange will ich mein Fahrzeug noch fahren?
    2. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit innerhalb der nächsten x Monate/Jahre in eine der Umweltzonen zu fahren (Karte)?


    Wenn ich mich so umschaue, scheinen die Kosten ja irgendwo zwischen 600 und 1000 Euro zu liegen, die Förderung bei 260 €. Allerdings weiß man natürlich nicht, was in Zukunft noch so kommen wird. Weitere Umweltzonen? Sieht derzeit nicht danach aus. Weniger Umweltzonen? Momentan auch nicht zu sehen. Ganz neue Ideen? Vermutlich. Letzte Woche gab es die Diskussion um eine blaue Plakette, die nur noch Fahrzeuge mit Euro 6 erhalten. Was also, wenn du für viel Geld nachrüstest und das dann plötzlich ein halbes Jahr später dann doch wieder nicht reicht?


    Aber wenn ich mir jetzt dein Posting und deine Frage nochmal durchlese, dann hätte ich eigentlich gar nichts dazu schreiben sollen. :cool: Du fragtest nicht nach Meinungen, sondern nach Erfahrungen. Die habe ich nicht, sorry.

  • Hy Michael


    ;) das stimmt, was meine Eingangsfrage betrifft - nämich Erfahrungen.


    Aber trotzdem, wollte zwar nicht unbedingt einen neuen thread aufmachen aber mich interessieren natürlich schon die Meinungen andereR.
    Und was Du schreibst habe ich mir auch schon durch den Kopf gehen lassen, zumindest zu Beginn meiner KaWa-Zeit. Da dachte ich auch, was stören mich die Umweltzonen, - habe eh keine Berührung damit bei meinen Reisen. Aber erstens kommt es anders als man zweitens so denkt.
    So nutze ich den Kawa eben auch häufiger bei Besuchen von FreundInnen, und wenn's dort mal platzmäßig zu eng wird bein den Übernachtungen, so habe ich ja mein eigenes Bett dabei. Und das eben auch in Ruhrgebietsstädten.
    Durch die "Post" kam jetzt eben das Thema bei mir neu auf, damit ich nicht weiterhin verbotenerweise in Umweltzonen hinein fahre.


    Jetzt lass ich mich mal überraschen was eben auch andere noch dazu beizutragen haben.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!