Stellplatz Calais Hafen sicher?

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Hallo zusammen,


    wie ich gesehen habe sind hier einige die Erfahrung mit England / Fähren haben. Für uns absolutes Neuland :P


    Meint ihr der Stellplatz am Hafen von Calais ist momentan sicher?


    Wir planen mit zwei Kleinkindern über Nacht nach Calais zu fahren und dann morgens mit der Fähre nach England rüber. Oder ist es wg. der aktuellen Lage besser einen Campingplatz anzufahren? Das würde für uns allerdings bedeuten tagsüber mit den Kindern die Strecke zu fahren weil man im CP ja früher anreisen muss...


    Danke für eure Tipps. :D
    LG Andrea

  • Hallo Andrea,


    willkommen hier im Forum.


    Ich habe mir letztens auch Gedanken dazu gemacht, weil bei mir demnächst auch die Überfahrt ansteht. Ich sehe die Situation aber recht entspannt - zumindest, was die touristische Seite betrifft. Der Wohnmobilstellplatz ist ja westlich des Hafens am Strand (wenn wir von dem selben reden). Die Flüchtlinge wollen aber in der Regel auf einem Lkw nach England. Und die Lkw-Abfertigung ist zwei Kilometer entfernt, auf der östlichen Seite des Hafens. Als Tourist wird man vermutlich gar nicht so viel davon mitbekommen. Außerdem macht das Thema zwar jetzt vermehrt die Runde in der Presse, aber ist nicht ganz neu. Man findet einige Zeitungsartikel im Netz, die ähnlich klingen wie die aktuellen News, aber schon von 2013 sind.
    Was mich in dieser Woche - aus touristischer Sicht wohlgemerkt - mehr besorgt hat, waren die wiederholten Streiks im Hafen von Calais. Drei Tage lang ging da gar nichts mehr. Und die Ausweichmöglichkeit mit dem Tunnel war auch blockiert. War in den letzten Wochen nicht das erste Mal und ich weiß nicht, ob es demnächst nochmal vorkommen könnte.
    Ich habe aber eben auch drüber nachgedacht, bereits abends die Fähre zu nehmen und auf englischer Seite zu schlafen. Blöd ist nur, dass der Stellplatz in Canterbury, aber 20.30 Uhr nicht mehr befahren werden kann. Viele übernachten zwar wohl am Dover Castle, generell erlaubt ist das eben nicht.


    Viele Grüße
    Michael

  • Hallo Michael,


    vielen Dank für deine Antwort und deine Einschätzung. Hat uns sehr gefreut ;)


    Ich finde deine Homepage sehr schön und die Reiseberichte sind super interessant und hilfreich. :top:


    Wir müssen geschäftlich in die Nähe von Leicester und wollten das mit einem Familienurlaub verbinden. Hoffen wir mal das wir Glück haben mit den Streiks. Gut zu wissen, dass die Lkw´s auf der anderen Seite stehen.
    Meinst du man bekommt auf dem Stellplatz nachts noch einen Platz oder ist der immer total überfüllt?


    LG Andrea

  • Meinst du man bekommt auf dem Stellplatz nachts noch einen Platz oder ist der immer total überfüllt?

    Hmja, das könnte ich mir als größeres Problem vorstellen. Ich habe hier ein Foto von dem Stellplatz, dass ich mal vom Schiff aus gemacht hatte. Es war Mitte Juli, genauer gesagt, der 19. Juli 2013. Hier hätte man vermutlich schon tagsüber Probleme gehabt, einen Platz zu finden:



    Ich finde deine Homepage sehr schön und die Reiseberichte sind super interessant und hilfreich

    Danke schön übrigens, das freut mich.

  • Zu Calais kann ich nix sagen, ich fahre immer ab Dünkirchen/Dunkerque, weil billiger 8) .
    Dort kann man auf dem Parkplatz direkt vor dem Einschiffen übernachten, es gibt eine Toilette im Hafengebäude, und ich hatte nie Probleme bisher. Ich übernachte immer vor der Überfahrt.

  • Ja, im Hafengelände habe ich auch schon Wohnmobile über Nacht gesehen. Bei einer nächtlichen Ankunft sicherlich überlegenswert. Außerdem scheint es wohl diese Möglichkeit auch zu geben:
    [map]50.960739, 1.845105[/map]


    Und vielleicht wäredieser hier auch eine Alternative?
    Lage:
    [map]50.956294, 1.927882[/map]


    Ich übernachte immer vor der Überfahrt.

    Du hebst das "immer" so hervor. Hat das einen Grund, dass du immer vor der Überfahrt übernachtest bzw. gilt das nur in Richtung UK oder auch umgekehrt?

  • Ich hab einmal den Fehler gemacht, eine Abendfähre zu nehmen. Zum einen sind die Dinger dann dreckig ohne Ende (Toiletten...ohne Worte) und zum anderen heizen sich die Schiffsrümpfe = Parkdecks je nach Außentemperatur über den Tag hinweg extrem auf.
    Da ich immer ;) Hund(e) dabeihabe, mussten die auf der aufgeheizten Abendfähre dann zwei Stunden im Saunadeck stehen :grr:
    Seither plane ich immer "entspannte Anfahrt an die Fähre - übernachten aufm Parkplatz - einschiffen auf die kühle und saubere Sechs-Uhr-Fähre - Hundespaziergang am Samphire Hoe bei Dover - Frühstück im 24 Stunden Tesco in Dover oder an der ersten Costa-Raststätte" :dream:

  • So, jetzt kann ich es frisch aus erster Hand berichten. In Gravelines gibt es einen schönen und ruhigen Stellplatz. Der Ort liegt ziemlich zentral zwischen Calais und Dunkerque und nur zwei Kilometer von der Küste entfernt. Da kann man abends nach der Ankunft noch einen sehr schönen Spaziergang mmachen. Wermutstropfen: In drei Kilometer Entfernung steht ein Kernkraftwerk. Der Platz kostet eigentlich sieben Euro, doch der Ticketautomat nimmt nur Karten. Unsere funktionierten nicht. Hier ein Bild vom Platz:

    Was die aktuelle Lage der Flüchtlinge betrifft: Man fährt auf der Autobahn/Schnellstraße auf den Hafen zu und passiert dabei das Flüchtlingscamp auf der rechten Seite. Sehr deprimierend. Auf der Straße sind dann einige Flüchtlinge unterwegs, ebenfalls in Richtung Hafen. Irgendwann steht dann aber dort ein Polizeifahrzeug und ab diesem Platz ist die Straße rechts und links mit zwei Zäunen und Stacheldraht eingezäunt:

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!