Wandern um den Pragser Wildsee

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Ich hatte gestern schon im Blog ein bisschen über eine Wanderung um den Pragser Wildsee in Südtirol geschrieben. Will das hier nicht vorenthalten, weil es einfach wirklich sehr schön dort ist.


    Der Pragser Wildsee liegt in Südtirol und ist vom Hochpustertal (zwischen Bruneck und Toblach) gut zu erreichen. Der Begriff Wanderung ist vielleicht ein wenig übertrieben. Spaziergang würde es eher treffen. Es geht zwar über Stock und Stein, ist also nichts für Kinderwagen und Rollstühle, aber dennoch sehr harmlos.
    Man ist auch nicht lange unterwegs. Wenn man langsam geht, kann man auf zwei Stunden kommen. Da sind dann aber Fotopausen und ein kurzes Picknick inbegriffen.
    Verlaufen kann man sich auch nicht. Erstens es nur diesen einen Weg, zweitens ist er gut erkennbar, drittens gibt es auf der einen Wegseite nur den See und auf der anderen Seite steil aufragende Berge. Und viertens ist es an hochsommerlichen Sonntagnachmittagen so richtig voll. Vermute ich. Wir waren zwar nicht an einem hochsommerlichen Sonntagnachmittag vor Ort, aber dennoch war es schon ganz gut gefüllt. Alleine war man also nicht.
    Und die drei großen Parkplätze am See sprechen für sich. Für Wohnmobilisten ganz interessant: Man darf dort (inoffiziell) übernachten. Es ist zwar kein richtiger Wohnmobilstellplatz, hat also auch keinen Strom etc., aber die Parkwächter (ja, die gibt es dort) fragen sofort nach, ob man über Nacht bleiben möchte. Dann würde es geringfügig mehr kosten.


    Hier mal ein paar Bilder:






    Und hier noch die Lage:
    [map]46.698553,12.085322[/map]
    Die Anfahrt ist von Norden kommend.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!