Panne mit dem Wohnmobil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Panne mit dem Wohnmobil

      es hat uns am 2ten Tag der Reise Richtung Spanien und ev. Portugal mit einer Panne erwischt, vom feinsten ..... in Bordhigera in Ligurien Richtung Autostrada Ventimiglia ....... wir sind am Berg in einer Nische zum Glück ...... mit einer mechanischen Panne liegen geblieben !!! ...... die Italiner und Panne, da braucht man Zeit egal was, ausser man steht voll auf der Strasse, da müssen die Abschleppdienste sofort kommen. Wo er uns entlich fand wurden wir sofort beschimpft, wir hätten eine falsche Adresse angegeben ...... dabei standen wir vor einem Namensschild und konnte es exat angeben und auch dem Helphpoint in der Schweiz, der alles veranlasste. Schlussentlich musste dieser uns abschleppen, mit einem viel zu schwachen Fahrzeug, obwohl dieser wusste es handelt sich um ein Womo von bis 3.5 t und Alkoven und wir stehen am Berg ..... er hat es dann trotzdem geschafft und wurden dann nach Ventimiglia zu einer Fiatgarage geschleppt :buh: ..... wir mussten im Wohnmobil bleiben inklusive Kurbelzug aufs Abschleppauto ....... was für ein Gefühl, einfach beschi ..en :help:
      3 Tage verbrachten wir an der Strasse im Womo, bis es geflickt wurde. Wir hätten im Hotel und einen Mietwagen nehmen können ...... aber dann wäre unser Womo bis heute nicht repariert wenn wir nicht immer dabei gestanden wären, aber wir hatten unsere Pannenhilfe und die machten auch Druck, und erkundigten sich jeden Tag was geht. OBWOHL UNSER WOMO SCHON VERKAUFT IST, HABEN WIR NOCH EINEN SERVICE GEMACHT, DA WIR JA MINDESTENS NOCH mind. 5000 KM FAHREN WERDEN UND DIESER FÄLLIG WAR !!
      Jedenfalls konnten wir dann weiter fahren, und sind im Moment in La Manga del Mar Menor :)

      mit lieben grüssen Sanitär aus Spanien :relax:
      Bilder
      • 176.JPG

        184,53 kB, 899×675, 8 mal angesehen
    • Oha, das habe ich noch nicht erlebt, dass man im Wohnmobil auf der Ladefläche sitzen soll. Bin ja auch schon mehrfach abgeschleppt worden, aber ich bzw. wir saßen immer vorne in der Fahrerkabine. Ist so etwas überhaupt erlaubt?

      Aber davon abgesehen tut es mir natürlich leid, was ihr da durchgemacht habt. Bin gerade mal bei Google Streetview ein bisschen virtuell von Bordhigera zur Autobahn gefahren und habe einige Straßen gesehen, wo ich auch keine Panne haben möchte.
      So macht Urlaub keinen Spaß. Aber letztendlich konntet ihr ja dann weiter. Erholt euch gut da unten am Mittelmeer! :)
    • Guten Abend aus der Schweiz :)
      Am Anfang unserer Reise hatten wir ja eine Panne und mussten abeschleppt werden und genau 2 Monate später konnten wir von unserer Rückreise in die Schweiz an der selben Stelle mit dem Womo wieder selber fahren ...... Was für eine Freude :)

      mit lieben Grüssen Sanitär
      Bilder
      • Ferien TZ 61 Teil 4 561.JPG

        256,19 kB, 899×675, 2 mal angesehen
      • Ferien TZ 61 Teil 4 563.JPG

        247,38 kB, 899×675, 3 mal angesehen
      • Ferien TZ 61 Teil 4 564.JPG

        289,07 kB, 899×675, 2 mal angesehen
      • Ferien TZ 61 Teil 4 565.JPG

        219,42 kB, 899×675, 2 mal angesehen
      • Ferien TZ 61 Teil 4 566.JPG

        174,5 kB, 899×675, 2 mal angesehen
      • Ferien TZ 61 Teil 4 567.JPG

        176,51 kB, 899×675, 2 mal angesehen