Umweltzone London

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Ich muss zugeben, dass ich gar nicht mehr daran gedacht hatte, aber London hat eine Umweltzone für dieselbetriebene Fahrzeuge (außer für Pkw). Die betrifft also vor allen Dingen Wohnmobile, Transporter, Busse und Lkw.


    Aber mir scheint, es ist nur eine kurze Formsache, wenn man denn rechtzeitig daran denkt und ein Fahrzeug fährt, dass deren Bedingungen entspricht.
    Auf jeden Fall habe ich heute die Registrierung für die LEZ (Low Emission Zone) ausgefüllt und abgeschickt. Laut automatischer Mail-Antwort soll ich definitiv in den nächsten zehn Tagen Nachricht erhalten, ob ich mit meinem Wagen in die Umweltzone einfahren darf.


    Hier auf jeden Fall wichtige Links für Wohnmobilfahrer, die in die Umweltzone einfahren wollen:


    http://www.epcplc.com/clients/tfl/lez/home.php?lang=de


    http://www.tfl.gov.uk/roadusers/lez/default.aspx


    War halb so wild.

  • Kurzer Erfahrungsbericht: Ich muss sagen, dass das sehr schnell ging.
    Am 23.06. habe ich das Wohnmobil registrieren lassen, indem ich alle Unterlagen nach London mailte.
    Heute am 27.06. erhielt ich per Post eine Antwort, die bereits am 24.06. erstellt wurde. Das, was am längsten dauerte, war also der Postweg.


    Nun, und das Ergebnis lautet:


    From 24/06/2013 to 31/12/2018 steht der Compliance Status auf: Not subject to LEZ.


    Klingt im ersten Augenblick durch das "Not" negativ, aber bedeutet nichts weiter, als dass ich nun mit dem Fahrzeug bis Ende 2018 in die Londoner Umweltzone einfahren darf. :freu:


    Wichtig: Das hat natürlich nichts mit der Citymaut zu tun.

  • Der Vollständigkeit halber hier eine Aktualisierung, die ich als Newsletter erhielt: Die Seite, wo man alles organisieren kann, erhält demnächst einen Relaunch. Wer will, kann schon auf der Beta-Version mal hineinschnuppern.
    Funktioniert noch nicht alles, und man muss wegen der LEZ ein wenig suchen, aber es wird wohl auch zukünftig Informationen über die Untergrundbahn, Busse etc. geben:
    http://beta.tfl.gov.uk/


    Wenn man ein wenig klickt, kommt man auch auf einen deutschsprachigen Teil, wo man dann wiederum deutsche Informationen über die Londoner Umweltzone findet.

  • Nochmal eine Ergänzung, da ich jetzt in unregelmäßigen Abständen den Newsletter von Transport of London bekomme (könnte mich natürlich austragen, aber so oft kommt er ja dann doch nicht):
    Auf jeden Fall informiert die Gesellschaft auch ausführlich über größere Streckensperrungen, was ich grundsätzlich nicht schlecht finde. Wer also ganz zufällig an den nächsten Wochenenden über die Hammersmith flyover fahren möchte, der wird in eine Baustelle geraten.


    So viel zum Service von Transport of London.


    [map]51.491217,-0.225586[/map]

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!