Liebesbankweg im Harz

    • Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Liebesbankweg im Harz

      Ich hatte den Liebesbankweg ja schon im letzten Jahr entdeckt und mir fest vorgenommen, ihn anzugehen. Nun hat es endlich geklappt. Im strömenden Regen bin ich die sieben Kilometer in Hahnenklee-Bockswiese bei Goslar gewandert. Die Tour selbst ist wenig anspruchsvoll und hat nur geringe Steigungen. Teilweise geht es über einen schmalen Pfad, oft aber auf breiten Waldwegen.
      Zahlreiche Sitzbänke befinden sich am Wegesrand, die alle unterschiedlich geschnitzt sind und halt irgendwie mit dem Thema Liebe zu tun haben. Da gibt es zum Beispiel die "Hasch' mich"-Bank oder die vielen Sitzbänke, die an die verschiedenen Hochzeitsjahre erinnern (Goldene Hochzeit, Diamantene Hochzeit usw.)
      Außerdem gibt es drei Stempelstellen, an denen man eben dokumentieren kann, dass man den Weg begangen hat. Den Flyer für die Stempel erhält man zuvor an der Touristinfo und legt ihn dann dort anschließend natürlich auch vor. Ich mache solche Späße ja immer gerne mit und deswegen habe ich jetzt eine Urkunde über den absolvierten Liebesbankweg.
      Aber man muss natürlich sagen, dass es sich eigentlich um einen Spazierweg handelt. Und obwohl das Wetter wirklich grauenhaft schlecht war, waren verhältnismäßig viele Menschen auf den wenigen Kilometern unterwegs. Trotzdem, nett gemacht.

      Übrigens gibt es auf diesem Weg auch eine herkömmliche Stempelstelle der Harzer Wandernadel. Sie trägt den Namen Liebesbank, gehört aber nicht zu den drei Liebesbankstempeln.

      Hier ein paar Bilder vom Liebesbankweg:


      Eine der vielen Bänke


      Der Einstieg zum Wanderweg


      Beschilderung






      Urkunde


      Hier befindet sich der Ausgangspunkt, direkt am Wohnmobilstellplatz von Hahnenklee-Bockswiese:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()