Campingplatz in Pavia / Italien

    • Europa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Campingplatz in Pavia / Italien

      Pavia hat keinen Wohnmobilstellplatz in Altstadtlage. Dafür gibt es aber einen schönen und netten kleinen Campingplatz am Stadtrand. Der Campingplatz Ticino hatte mir ganz gut gefallen. Das lag nicht an der Ausstattung, denn die war natürlich so wie man sie auf einem Campingplatz mindestens erwartet. Aber der Platz liegt wirklich sehr günstig, um von dort zu Fuß (alternativ mit dem Bus/Fahrrad) in die Altstadt von Pavia zu gelangen. Man kann entweder am Ufer des Ticino entlang gehen (normaler Fußweg, wie man es sich an einem Flussufer wünscht) oder man folgt einfach der Straße.

      Nach gut 40 Minuten Fußweg steht man schon am Dom und der steht natürlich mitten im Zentrum. Das heißt, man ist schon einiges früher in der Altstadt unterwegs. Wer sich für den Uferweg entscheidet, geht am Fluss entlang, bis er die Ponte Coperto erreicht. Dauert ungefähr ähnlich lang. Die Brücke kann man nicht verfehlen und ist überdacht. In der Mitte der Brücke befindet sich ein deutschsprachiges Zitat. Derjenige, der diesen Ausspruch sagte, wohnte eine Zeit lang in Pavia:






      Na ja, und zum Campingplatz an sich gibt es nicht ganz so viel zu sagen. Ist halt ein Campingplatz, hatte alles und war nicht mit Schnickschnack überladen. Links im Bild befindet sich die Anmeldung:


      Groß ist der Platz nicht, teuer aber auch nicht.



      Koordinaten:
      45.195143, 9.120130

      Adresse:
      Camping Ticino
      Via Mascherpa, 16
      Pavia
    • Hallo Michael
      Vielen Dank für die guten Tipps der letzten Wochen von Stellplätzen und ich bin im Moment ziemlich viel unterwegs und wir waren zur ähnlichen Zeit am Lago Maggiore bis San Remo ...... wir fuhren bis Südfrankreich und Carmaque und wollten über Italien nach Oesterreich fahren ...... jetzt ist es über Italien in die Schweiz geworden, da man uns die Autonummer geklaut hat und das ziemlich am Anfang von der Reise ?( ...... aber niemanden hat es gestört bis jetzt. Die neue Nummer haben wir übers Internet bestellt und die war schon zu Hause wo wir ankamen. So geht es morgen weiter nach Oesterreich mit Nummer :top:
      Leider schaffe ich es nicht übers Handy Berichte zu schreiben und das mache ich so meistens am Lap bei Schlechtwetterphasen oder im Winter :floet:
      Eines möchte ich noch dazu schreiben wegen den Stellplatzpreisen ...... wir reisen in der Nebensaison zwischen 17.- und 21.- Euro mit Acsi für 2 Pesonen mit Strom und teilweise auch mit Kurtaxe und sonst kommt die noch dazu, das sind so 60ig Cent. ca. ...... das ist nicht so ein grosser Unterschied zum Stellplatz und die Stellplätze am Camping sind meistens so ca. 80 bis 100 /2 m und je nach dem wo man steht hat man wunderbare Aussicht und steht nicht so eng wie auf den Stellplätzen meinte ich. Das kann aber jeder machen wie er will natürlich und schreibe das als INFO .
      Auch machen wir das aus Sicherheitstgründen in bestimmten Regionen da wir ja schon schlechte Erfahrung mit einem Raubüberfall hatten, haben aber nach wie vor enorme Reiselust :relax:
      mit lieben Grüssen Sanitär alias Inge