Beiträge von ElkeB

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Nööööö Spiegelreflex und gerade die Vollformat sind doch Trend, wieso sollte man auf die Möglichkeiten einer solchen Kamera verzichten wollen?
    Kann ich mir echt nicht vorstellen.


    Die D1 wäre für mich nur ein Notbehelf, die DSLR bleibt mein Favorit

    :huh: Turnschuh fürs Gelände *kicher*


    Also für Geländeläufe, rennen durch Bach und quer-feldein braucht man einen Laufschuh der sowohl griffig als auch schnell ist, also federleicht und so.


    Dafür gibt es Trailschuhe. Trailrunning ist ein wieder entdeckter Sport aber reichlich anstrengend, für mich nicht mehr so ideal. Aber es macht unglaublich SPaß.

    Ich bin jahrelang mit Trailschuhen unterwegs gewesen, schon wegen dem Trailrunning. Seit Herbst 2011 wandere ich in Meindl Stiefeln...genial und unübertroffen trocken und warm. ;-)

    Bisher hat sich auch bei mir keine feste Freundschaft zu Reisebekanntschaften entwickelt. Wird auch eher selten sein, es sei denn beide Seiten reisen immer an den gleichen Ort und selbst dann endet das Ganze wohl meist, wenn einer dort nicht mehr auftaucht.

    Dafür habe ich meinen Blog und unterwegs nehme ich ab und an das Diktiergerät mit um Besonderheiten festzuhalten.
    Doch ich finde es toll nach Jahren zu schauen wo ich war, was ich empfunden und erlebt habe. :)

    JA, die D80 ist der Vorgänger der D90 und doch, m.E. liegen Welten dazwischen, aber meine reicht für das was ich damit tun möchte vollkommen aus. Etwas anspruchsvollere Objektive würden schon einiges mehr bringen, aber das Geld reicht halt nicht für alle Wünsche :-)

    Also ein Foto mit der Spiegelreflex hat einfach mehr Tiefe, bzw. Unschärfen. Eine Kompakte macht von vorn bis hinten ins Bild scharfe Konturen. Das ist aber nicht immer gewollt.
    Makros sehen besser aus, wenn sie freigestellt sind, ebenso kannst du Menschen in den Schärfebereich stellen oder den Hinter, bzw. Vordergrund.
    Mit der DSLR kann man einfach herrlich spielen :freu:

    Die kompakten liefern schon super Ergebnisse und letztendlich entscheidend ist das Koennen des Fotografen.
    Ich habe auch ein 70 - 300 und ein 90ger Makro...das ist schon toll. Nicht mit dem Makro des Tele zu vergleichen...weil lichtstärker


    Danke für die Begrüßung

    Hi Jule,
    ich nehme oft meine DSLR mit, Objektiv 18-135 oder Festbrennweite 50mm macht auch Spaß und bringt mehr Licht. Ansonsten habe ich eine kleine Panasonic, die ist auch super aber es fehlt halt dann die Tiefenschärfe.
    LG
    Elke