Munt la Schera-Tunnel

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Da hatte ich mich ja so schön auf eine Fahrt durch den Munt la Schera-Tunnel in der Schweiz gefreut, aber der Preis schreckt mich ab, denn ich müsste auch wieder zurück und nochmals 20 Euro bezahlen.
    Aber der Reihe nach:
    Eigentlich würde der Munt-la-Schera-Tunnel auch schon fast in den Thread der geografischen Besonderheiten passen. Denn an der Nordeinfahrt befindet sich die Zollstation der Schweizer und wenn man durch den drei Kilometer langen Tunnel fährt, ist man auf italienischer Seite direkt am Lago di Livigno. Dort gibt es an der Staumauer dann entsprechend die italienische Zollstation.


    In der Satellitenansicht sieht das schön idyllisch aus:
    [map]https://maps.google.de/maps?q=…b%C3%BCnden,+Schweiz&z=14[/map]


    Bber ich habe gerade das Video gesehen, in dem deutlich zu erkennen ist, dass es bei der Durchfahrt auch schon mal etwas länger dauern kann:


    [Externes Medium: http://youtu.be/vOkcXyxymjs]


    Denn der Tunnel ist einspurig und daher muss im Viertelstundentakt die Fahrtrichtung geändert werden. Und zu Fuß oder mit dem Rad kommt man da gar nicht durch. Und da ich nicht nach Livigno will, sondern mir nur den See anschauen wollte, muss ich mit dem Womo zwei Mal 20 Euro bezahlen. Das ist mir für insgesamt sechs Kilometer zu viel. Werde ich wohl den Linienbus benutzen, wenn überhaupt.


    Aber wie auch immer. Interessant finde ich den Tunnel allemal.



    Nachtrag: Gerade noch ein anderes Video entdeckt. Scheint nicht immer so voll zu sein. Geht also auch ohne Wartezeiten.

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!