Reisetipps für Stockholm

    • Skandinavien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Reisetipps für Stockholm

      Stockholm hat ja auch so einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Daher kommen hier mal ein paar Tipps und Information zu Schwedens Hauptstadt. Zunächst mal für alle, die mit dem Wohnmobil anreisen, verweise ich auf den Wohnmobilstellplatz in Stockholm, den ich bereits beschrieben habe.

      Eines der Wahzeichen der Stadt dürfte das Rathaus (stadshus) sein, gelegen auf der Insel Kungsholmen. Ich war leider noch nie drin und auch im letzten Jahr blieb mit der Gang auf den Turm verwehrt, da er während unseres Aufenthaltes gesperrt war - schade. Dann beim nächsten Mal. Aber auch von außen ist das Rathaus ganz nett und bietet vor allem eine schöne Terrasse. An dem dortigen Säulengang befindet sich ein Dala-Pferd. Bei den Dala-Pferden handelt es sich übrigens um das Wahrzeichen Schwedens. Normalerweise werden diese handgeschnitzt und man sagt, jeder Schwede hat mindestens ein Dala-Pferd in seiner Wohnung stehen.

      Hier auf jeden Fall ein paar Bilder vom Stadshus in Stockholm:







    • RE: Reisetipps für Stockholm

      Wir hatten das Bild ja bereits im Adventskalenderrätsel, weil in einer Frage die Stadt Stockholm gesucht wurde. Und zwar geht es um das wohl kleinste Denkmal Schwedens - Järnpojke.

      Diese kleine Figur bringt es gerade einmal auf 15 cm und befindet sich auf einem eher ruhigen und unbedeutenden Platz in der Altstadt (Gamla Stan) von Stockholm. Ich musste letztes Jahr auch erst wieder der Ort suchen, obwohl ich schon mal dagewesen bin. Natürlich gibt es diverse Geschichten und Legenden rund um den kleinen Jungen. Aber anscheinend kann man sich nicht darauf einigen, welcher Aberglaube wirklich stimmt. Denn einerseits liegen immer ein paar Münzen neben der Figur und andererseits ist der Kopf schon ganz blank gerieben.





      Der Järnpojke befindet sich genau unter dem Baum, den man gut erkennen kann, wenn man nah heranzommt:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()