Der gefährlichste Wanderweg der Welt

    • Spanien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Das letzte Bild kenne ich.. Oder solche Biegungen gibt es öfters.. War glaube ich mal als Desktop-Hintergrund.. Interessant an dem Bild finde ich immer, dass das Wasser auf der einen Seite höher zu sein scheint. Ist ja prinzipiell auch möglich, aber dass man das so sieht, halte ich für Unwahrscheinlich den eher eine optische Täuschung.

      Ich wollte den Thread aber mit meiner Anekdote nicht ad absurda führen (was für eine Wortwahl heute, ich bin überrascht :D ). Muß erst noch die Forums-Mentalität kennenlernen, ob man auch mal "plaudern" darf.
      Ob meine Bergwanderung wirklich so gefährlich war kann ich nicht mal so genau sagen. Jemand der viel wandert wird das sicherlich ganz anders sehen. In meinem Fall war die "Verzweiflung" eher, dass es im Grunde genommen keinen Ausweichpfad mehr gab. Denn zurück wäre auch nicht einfacher gewesen.

      Als ich dort Urlaub gemacht habe, wollte ich auch unheimlich gerne den Breitenberg überqueren. Dieser war direkt "drohend" vor dem Hotel und immer wenn ich Abends noch eine kleine Gassi-Runde gemacht habe, schaute er mich an und sagte "Nimm mich doch". Ich habe auch die Gastwirtin gefragt - mit dem Vergleich zum Horn und meiner Bedenken dabei - ob man diesen gehen kann. Und sie meinte, das wäre eine "ganz leichte Strecke", die sie schon oft "mit den Kindern gemacht hat".. Ich habe es mir aber doch nicht zugetraut, denn was ich so sehen konnte (von unten, bzw. vom Imberger Horn aus) war das doch schon eine ganz schön steile Angelegenheit.

      Kernaussage war eben: Gefährlich ist nicht was vorgeschrieben ist, sondern über seiner Einschätzung liegt ;)
      (Genau wie du auch sagtest)
      Bilder
      • löschen2.jpg

        279,95 kB, 900×675, 3 mal angesehen
    • Oh, zu den Cliffs of Moher hatten wir vor einigen Jahren schon mal eine kleine Diskussion:
      Reisetipps für Irland

      Und dann war ich vor zwei Wochen mal wieder an der Mosel unterwegs und durchquerte endlich mal wieder den Calmont Klettersteig. Ganz ungefährlich ist der auch nicht:
      dieweltenbummler.de/blog/wandern-im-calmont-klettersteig/