Beiträge von Lillanna

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    [/b].... begeistert?


    nö, bin ich auch nicht, jedenfalls nicht von dem berühmten Felsenmeer im Lautertal.



    http://de.wikipedia.org/wiki/Felsenmeer_(Lautertal)


    das hat aber nichts mit der Schönheit dieses Fleckchens Erde zu tun,
    sondern einzig mit meiner persönlichen Vergagenheit.


    Einmal im Monat musste ich als Kind mit der Schulklasse dort die Felsen runter klettern und all die anderen Kinder waren immer viel schneller als ich , weil ich einfach ängstlich und vorsichtig jeden Schritt immer erst prüfte, bevor ich mich zum nächsten Stein wagte...


    Wir Kinder dachten damals, daß unser Lehrer dort eine Freundin hätte, weil er ständig mit uns dort war und zu den jährlichen Klassenfahrten waren wir auch immer nur am Felsenmeer.


    Zur 5. Klasse bin ich auf eine höhere Schule gewechselt
    und wo ging die Klassenfahrt hin?
    Natürlich zum Felsenmeer!!!


    Zum Glück gibt es dieses alte Schullandheim
    heute nicht mehr.


    Wirklich begeistert bin ich aber von dem ca. 12 km entfernten
    Fischbachtal-Steinau - von dem kleinen Felsenmeer


    Diese Gegend ist in meinem Augen wunderschön zum Wandern.


    Freitags besuche dort ich zum Mittagstisch sehr gerne die Sonne:
    http://www.gewerbe-fischbachta…ernachtung/zur-sonne.html


    denn ich mag Fisch lieber als Fleisch.
    Sonst gibt es deftige deutsche Hausmannskost aus eigener Aufzucht und Schlachtung.



    Jetzt bin ich von Felsen zum Essen gekommen...ich werde mal in meine Küche schauen....


    Liebe Grüße
    Lillanna

    Danke für den Bericht und die Fotos.
    Ich kenne das
    Felsenmeer oberhalb von Lautertal-Reichenbach im Odenwald.


    Wenn ich im Odenwald unterwegs bin, finde ich auch an anderen Stellen solche Steinansammlungen - nur eben in kleinerem Ausmaß ,
    zum Beispiel hier:


    http://www.panoramio.com/photo/3564180


    Ich selbst habe keine Fotos gemacht.


    Liebe Grüße
    Lillanna


    Also frage ich mich, was diese Seite soll und was sie bezweckt?


    hm... eine gute Frage


    ich habe mich mal umgeschaut und lese:


    - Wir bieten einen Trockenraum für Ausrüstung und Kleidung und leihen Schuhputzzeug aus.


    - Wir informieren Sie aktuell über das Wetter.


    - Wir halten Ablageschalen für Ihre Wanderschuhe bereit.


    - Wir nehmen Wanderer gerne auch kurzfristig und für nur eine Nacht auf.


    - Wir sind wanderkundig und können über Wanderangebote informieren und individuell beraten.


    - Wir bieten Routenvorschläge für ortsnahe Wanderungen und Tourenberatung mit zusätzlichem Informationsmaterial an.


    - Wir bieten Ihnen einen Reservierungsservice für die nächste Unterkunft und Nacht.


    - Wir organisieren für Sie einen Hol- und Bringservice zu Wanderwegen.


    - Wir bieten Ihnen einen Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft an.


    Also ist es eine Werbeseite - oder?


    hier noch ein eine andere Seite dazu


    http://www.koenigswinterer-kre…raits/christa-fredlmeier/


    Liebe Grüße
    Lillanna

    hm...
    ich kenne keine Person in meinem Umfeld, die nach einer Reisehitliste schaut, um ein Ziel zu finden.


    Ich schau auch nicht auf Listen, sondern eher auf die Flaggen.
    ich mag zum Beispiel die Flagge von
    Belize.
    In den nächsten Wochen und Monaten werde ich sicher nicht dieses Land besuchen können, aber ich will ja steinalt werden und gesund bleiben.....

    Hallo Michael
    danke für Deine Antwort.
    Dein einfaches Beispiel leichtet mir ein - danke.
    Ich war bisher fast nur mit meiner Familie unterwegs und das ist ja auch eine Gruppe...



    als ich heute nach meiner Arbeit (Einzelhandel)
    gegen 20:45 Uhr nach Hause kam, zappte mein Sohn am Fernsehen...
    da kam ein Stück von Lettland :


    http://programm.ard.de/TV/dase…_281069721496572?list=now



    und ein Einheimischer erklärte, warum Touristen "nicht" willkommen sind:
    " die Letten sind sehr naturverbunden und sie haben Angst:
    daß die Natur zerstört wird und sich verändert, durch viele Touristen"


    Irgendwie kann ich die Letten auch verstehen.


    Aldi hat zum Beispiel in seinem Prospekt Rundfahrten für 599,-
    Travemünde,Ventspils,Liepaja,Saldus,Sigulda,Cesis,
    Valga,Tartu,Tallin,Pärnu,Riga,Jurmala,Tukums....usw.
    und da kommen nicht nur einige wenige mit....

    Vor einigen Jahren haben meine Freundinnen eine Reise nach Lettland gemacht und sind mit durchweg positiven angenehmen Erfahrungen wieder zurück gekommen...
    (leider konnte ich damals nicht mitfahren)
    gestern am Samstag haben wir uns getroffen und es wurde von dieser Reise gesprochen ...
    und ich habe mal wieder die Fotos rausgesucht:



    http://www.uetts.de/06-uetts-t…g/2007-riga/2007-riga.htm


    vielleicht macht es auch einen Unterschied, wenn du in einer Gruppe mit einer einheimischen Reiseführerin unterwegs bist - oder alleine?


    nachdenkliche Grüße
    Lillanna

    ich habe keine Ahnung ob diese Sendungen sehenswert sind, aber ich bin neugierig und schaue mal rein:


    "Kesslers Expedition - Unterwegs auf der Schiene"
    24. Mai bis 14. Juni 2013 - viermal freitags um 20:15 Uhr im rbb Fernsehen.

    Der Binturong auf der Startseite sieht ja klasse aus (muss aber zugeben, dass ich vorher noch nie etwas von diesem Tier gehört habe).


    das wundert mich gar nicht, denn in den meisten Zoologischen Gärten werden ja nur wilde Tiere gepflegt und keine Haustiere
    und Binturongs sind Haustiere,


    jedenfalls in Malaysia, Thailand, auf Java und Sumatra, in Indien und auf Borneo.Leider werden diese zutraulichen lieben Wesen dort oft in viel zu kleinen Käfigen eingesperrt.:grr:
    Es sind Katzen die Obst und Gemüse fressen,
    deshalb können wir diese Tiere in ihrem weiträumigen Zoo-Haus bei uns auch ganz ohne Gitter oder Glasscheiben anschauen.
    Einige dieser Tiere sind schon mal aus dem Zoo ausgebüchst,sie
    konnten aber immer wieder eingefangen werden.


    Liebe Grüße
    Lillanna

    Danke für diese Links zu wirklich interessanten Fotos



    [Blockierte Grafik: http://www.cosgan.de/images/more/flowers/068.gif]





    ..... Aber ich will nicht immer meckern...


    warum nicht?


    meckern ist doch etwas schönes - oder?


    zum Glück sind wir alle völlig unterschiedlch und haben verschiedene Meinungen,


    zum Glück leben wir in einem Land, in dem wir meckern dürfen!


    Menschen und Meinungen kennen zu lernen, ist für mich das Wichtigeste auf Reisen :lager2:


    Lillanna

    danke für die interessanten Beiträge, Videos und Links hier....


    es ist schon seltsam,
    jahrelang laufe ich einfach an den Geisterhäusern in meiner Umgebung vorbei,
    mit meinen Gedanken irgendwo anders....



    doch seit einiger Zeit bin ich achtsamer geworden .


    Eure Beiträge bringen mich auf die Idee, mal von dem einen oder anderen Haus ein Bild zu machen.....

    In Alsbach an der Bergstraße
    beginnt an der Straßenbahn-Endhaltestelle ein ca. 28 km langer Weinwanderweg
    der bis zur hessisch-badischen Grenze führt.
    Wegweiser ist ein weißer Römer mit grünen Buchstaben WLW.Wer nur eine kurze Strecke gehen mag, kann auch in Zwingenberg oder Bensheim beginnen.
    Auskunft bekommt man in der Touristen Informationen, z. B. in Bensheim.


    Ich mag diesen Weg sehr.


    Liebe Grüße
    Lillanna