Beiträge von Wohnmobilistin

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Vielleicht haben die dort und in der Umgebung einen schönen Tag verbracht und machen sich einfach weiter auf den Weg?Ich schlafe nachts ja lieber :schlaf: ,aber mancheiner mag ja die freien Strassen in der Nacht lieber....
    Und manchmal muß man so einen Stellplatz ja auch als Parkplatz mißbrauchen,weil es keine großen Parkplätze gibt zum Parken....

    Tja - letztlich ist Geocaching auch eine große Online-Community, und wie in vielen Communities geht es da leider nicht immer nur nett zu. :tja:


    So,mein erster Zitatbezug,mal gucken obs geklappt hat,hoffe ihr wisst sonst was ich meine:"schön,dass es hier anders ist und so ein freundlicher Umgang möglich ist.


    :freu: Und dann hab ich jetzt doch tatsächlich einen alten Freund gefunden,der mich noch diese Woche von A bis Zett ins Geocaching einweist.Bin super gespannt auf die ersten eigenen Erfahrungen.
    Danke für die interessanten Einblicke ohne die ich ihn nicht so gedrängelt hätte zu ner gemeinsamen Tour.

    Das mit der Kaputze ist ja mitlerweile etwas überholt.Die meisten sitzten doch am Boden und warten nicht auf Bäumen um sich fallen zu lassen.Aber wenns hilft....

    Ja schön,wenn Hobby auch Beruf sein kann und andersrum.Kann man das wirklich trennen oder geht das ineinander über,reicht es dann nicht mal mit unterwegs sein.Ein interessantes Leben.


    Bei der Brockenbesteigung werd ich mir auf jeden Fall angucken,was es so besonders macht.Eigendlich lauf ich ja auch jeden Tag durch den gleichen Wald,das dauert aber nicht so lang...

    Ich trau mich ja fast nicht,es zu sagen,aber wir waren die letzten Jahre ohne alles unterwegs,nur mit einfachem Handy und den schwedischen Zeitungen im Ika-Markt,die wir so gut es ging,entzifferten.Am wichtigsten war dabei die Wettervorhersage.
    So haben wir vor zwei Jahren auch die Fußballergebnisse der WM erfahren und von anderen Wohnmobilisten mit TV an Bord.Das verbindet....
    Hab jetzt einen Laptop für unterwegs,werd ihn aber wohl eher nicht nutzen wegen der Kostenfalle.Ein neues Internethandy steht an,aber manchmal finde ich es eigendlich auch ganz gut im Urlaub nichts mit zu bekommen.Dafür ist es ja eigendlich auch Urlaub.

    Na das stelle ich mir ja lustig vor,so die ganzen Aufkleber an Laternen zu studieren.Ob die Schatzverstecker in der Nähe wohnen und sich heimlich amüsieren?
    Es war auf jeden Fall eine interessante Sichtweise und scheinbar wichtig,genug Zeit einzuplanen.Ich hoffe,dass ich es irgendwann auch mal selber ausprobiere.

    Okay,du hüllst dich in Schweigen und spannst uns weiter auf die Folter.Machst du deine Touren nur so zur privaten Freude oder auch gleich als Info für deine Reiseführer?
    Wir werden mal ergründen,was den 80jährigen dazu getrieben hat, 6666 Mal den gleichen Berg zu besteigenwo es doch soviele Berge gibt in Deutschland.

    Geocaching interessiert mich auch schon lange,leider bin ich nicht sooooo technikbegabt und kann mich da so schlecht eindenken,daran ist es dann bisher immer gescheitert.Aber wenn ich das so lese,krieg ich echt wieder Lust es selbst auszuprobieren.
    Vielleicht erzählst du mal von deinen Erfahrungen,Michael?


    Habt ihr Empfehlungen für ein günstiges,einfaches Einsteigermodel an GPS-Geräten?Wäre ein gebrauchter Kauf bei Ebay auch möglich oder machen solche Geräte soviel mit,dass es nicht so empfehlenswert ist auf ein gebrauchtes zurückzugreifen?

    Willst du nur in deiner Nähe bleiben?Das würde ich mir vorher auch genau überlegen,mit Womo eröffnen sich soviele neue Möglichkeiten.
    Die Größe ist zwischen den verschiedenen Womobauarten wahrscheinlich der größte Unterschied.Je kleiner dest flexiebler bist du natürlich,so easy wie mein Mann könnte ich mit unserm fast 8 Meter Wägelchen nie im leben wenden und einparken....
    Probier aus,wieviel Quadratmeter du für Gemütlichkeit brauchst und worauf du vielleicht auch gut verzichten kannst.

    Darf ich Werbung machen ?Packen wir es unter persönliche Erfahrungen.Ich habe monatelang das Angebot bei meinem Lieblingswohnmobildealer beobachtet,täglich,um dann blitzschnell gezielt zuzugreifen.Bisher sind wir sehr zufrieden.Die haben ein übersichtliches Angebot ihrer Wagen in Preisklassen gestaffelt mit vielen Fotos dazu.War sehr realistisch und wir bekamen auch vorher schon telefonisch nette Auskünfte.
    Einfach mal reinschauen:
    Wohnmobil-Galerie in Itzehoe googeln,oder http://www.gebrauchteWohnmobile.de

    Ui,Wildschweine freilaufend können auch unkomisch werden,ziemlich gewaltig,die Tiere.Bei uns werden sie in der Stadt sogar in Vorgärten entdeckt.Die möcht ich hören um ihnen auszuweichen.