Beiträge von Jubel

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Wir werden nicht im Norden sein. A: Sind uns die Distanzen aus der schweiz für 3 Wochen Ferien zu weit mit Wohnmobil. B: Ist der Norden so schön das es viel Zeit braucht. Wieso ich das weiss? Ich hatte das Glück in Jugen Jahren von Anfangs Oktober 83 bis Ende März 84 in Schweden, Norwegen und Finland mit einem Hymer unterwegs zu sein. Ich bekam diesen von den Eltern eines Freundes anvertraut weil ich mit einer guten Freundin die im Rollstuhl sass, aufgrund einer Cerebralen Lähmung, diese Reise machen wollte. Sonst wäre das Fnanziell damals noch gar nicht möglich gewesen. Sie, die Frau im Rollstuhl, war nämlich der Meinung sie könnte nicht reisen und schon gar nicht campen. Es ging wunderbar und wir haben auch bei Minus 35 grad nicht gefroren dank damals schon super Heizung und warmen Jacken. In Norwegen schaufelten sie uns mehrmals extra Pätze für das Wohmobil auf Campingplätzen frei, stellten den Strom an, etc. als wir bezahlen wollten wurde nix genommen. Auf der ganzen Reise hatten wir extrem viele tolle Begegnungen mit Mensch, Land und Leute die uns jede Hürde schaffen liessen und alle Unbill vergessen. Die Freunding von damals ist richtig auf den Geschmack gekommen und ist heute noch auf unterschiedlichste Art und Weise auf der Welt unterwegs. Ich habe die Länder in guter Erinnerung und für uns ist klar, sobald wir genug Zeit haben (sprich Frühpensionierung sind) werden wir uns 6 - 12 Monate Zeit für den Norden nehmen, meine Frau möchte ihn auch kennen lernen. Übrigens haben wir 1 Jahr später mal zusammen noch Urlaub auf einem Hausboot auf dem Shanon (Irland) gemacht. Das war dann doch sehr gewagt da sie gar nicht helfen konnte beim Anlegen etc. Aber es ging auch und missen möchte ich auch die Erinnerung nicht mehr, auch wenn ich gar nicht daran denken darf was wir damals im jungen Leichtsinn riskiert haben und was ich entgegenfiebern körperlichen Verfassung alles geleistet habe. Aber gut haben wir es getan ;) konnte uns niemand mehr nehmen.

    Ich "wühle" mich ja erst so langsam durch dieses Forum durch. Aber eines kann ich schon sagen: für mich sind die Bilder des Tages eine perle die ich nicht missen möchte. Mir kamen beim durchsehen x Bilder in den Sinn die bei mir auf Computer und iPhone lagern. Ich mache mindestens 1 Bild täglich oft nur schon eines von der Morgenstimmung der Berge die ich direkt von meinem Haus aus sehe und immer wieder Staune wie unterschiedlch die ist.
    Also bitte weitermachen und danke für all die schönen Bilder die ich jetzt schon anschauen durfte und die mir gedankliches Reisen in Länder ermöglichen wo ich im Moment nicht sein kann oder hin komme. Tolle Rubrik!