Beiträge von leandra

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Hallo Latino,


    eine Woche Sprachkurs lohnen sich eigentlich nicht - es sei denn du sprichst schon etwas Spanisch und möchtest es auffrischen. Dann ist es besser vorab ein paar Wörter zu lernen und sich vor Ort mit Händen und Füßen verständigen.


    Wenn du mehr Zeit hast (2-3 Wochen), dann kannst du schon einiges in einem Sprachkurs lernen. Das ist zumindest meine Erfahrung. Ein Sprachkurs vor Ort ist auf jeden Fall wesentlich intensiver als ein VHS-Kurs oder Unterricht in der Schule. Es gibt einige Anbieter wie z.B. Ailola Latino (Admin: Link gemäß der Forenregeln entfernt. Bitte beachte, dass es dir erst nach zehn Beiträgen erlaubt ist, kommerzielle Links zu setzen.), die sich auf Spanisch Sprachreisen spezialisiert haben. Du kannst auch vor Ort direkt bei einer Sprachschule buchen. Vom Preis her ist es dasselbe.


    Da die meisten Südamerikaner nur Spanisch und kaum Englisch sprechen, hilft es natürlich schon, wenn man sich etwas auf Spanisch verständigen kann. Dann ist die Reise auch viel interessanter ...


    Leandra