Beiträge von Rebekka

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Ich reise gerne zu zweit, denn ich bin ein sehr geselliger Mensch. Ich möchte mich gerne über meine Erlebnisse austauschen. Wenn ich auf einem Hang stehe und das Panorama genieße, dann möchte ich laut sagen können: Wow, das ist beeindruckend. Ich genieße selten in absoluter Stille. Ich kann damit auch nicht warten bis ich wieder von einer Reise zurück bin. Instagram und Fb finde ich nicht so gut, denn ich möchte meine Abenteuer und Gedanken dazu zwar mit Menschen teilen, aber nicht alles der Welt erzählen :)
    In letzter Zeit war ich allerdings öfter alleine unterwegs gewesen, weil ich niemanden gefunden hatte, der so spontan mit mir loszieht. Ich mag morgens gerne aus dem Fenster schauen und wenn das Wetter gut ist, eine Tageswanderung machen. Oder auch Freitag Abend spontan für ein Wochenende wegfahren. Es gibt so viele schöne und sehenswerte Orte in Deutschland, es findet sich immer etwas. Ich hoffe, dass ich bald wieder Leute finde, die sich mir anschließen - vielleicht auch hier aus dem Forum :)


    Lidschlag: Es ist toll, dass du dich selbst so gut motivieren kannst! Ich finde, das ist eine großartige Eigenschaft.

    Dass es so unterschiedliche Schiffe gibt mit unterschiedlichsten Leuten, weiß ich schon. Ich bin auf der Suche nach einem Schiff, wo Reisen, Entspannen und ein bisschen Party im Vordergrund stehen. Also eine gute Party am Abend oder eine spannende Show. Tagsüber gerne so etwas wie Sportprogramm, Fitness oder auch Kletterwände und Ähnliches. Ich möchte keinesfalls auf ein reines Partyschiff, aber auch keine Kaffeefahrt unter Senioren :D Da ich vielleicht alleine reise, wäre es schön, wenn es Orte zum kennen lernen gäbe, aber keine Single-Party-Fahrt Alles andere ist flexibel, glaube ich.
    Aha, später buchen ist also billiger. Das ist eine gute Info. Also dann noch einmal zu diesen Stornokabinen: Sind das solche Spät-Preis-Angebote, die du meinst? Denn da sehe ich, dass die Preise drastisch reduziert wurden. Ich vermute, dass das eben daran liegt, dass sie die Kabinen noch belegen möchten, bevor die Fahrt losgeht. Ich habe jetzt auch etwas genauer auf die Kabinenmöglichkeiten geschaut. Das ist übrigens ein SUPER Tipp von dir :) Ich habe mich schon gewundert, warum Balkonkabinen manchmal das Doppelte kosten als Innenkabinen. Du bist der Meinung, dass du dadurch einen Rückzugsort hast. Gibt es solche Möglichkeiten auf den Schiffen sonst nicht? Ich dachte immer, dass man da Wellnessbereiche und so hat, an denen man gut entspannen kann? Auch alleine für sich.
    Zur Reisezeit, da bin ich recht offen. Die Karibik ist in unserem Winter günstiger? Ich dachte, dass zu dieser Zeit eher alle fahren möchten? Gibt es eine bestimmte Zeit, zu der Norwegenreisen attraktiver sind?
    Upps, schon wieder so viele Fragen, aber danke dir für deine Mühe :freu:
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Ein verrücktes Schild. Ich vermute, dass man die Wörter vergessen hat, wieder herumzudrehen. Bei der Gestaltung wurden sie vielleicht so aufgemalt, dass es mit dem Parkplatz stimmt und für den Druck wurde dann vergessen, die Wörter umzudrehen. Es sei denn der Bäcker und der Fleischermeister gehen gerne im Handstand, dann wäre es sinnvoll. :)

    Hallo Rebekka,
    je nach Größe des CP waren natürlich auch immer Zelter da. Die Bedingungen sind für alle gleich, soweit ich mich erinnere. Nur dass nicht gemischt wird, also Wohnmobile und Zelte stehen in unterschiedlichen Arealen, innerhalb des CP.

    Danke, genau das war meine Frage :) Obwohl es tatsächlich manchmal verwirrend ist, weil es so viele Begriffe gibt: Zeltplatz, Campingplatz... Für mich war wichtig, herauszufinden, ob ich in Deutschland mit einem Zelt eben auf einem Campingplatz bleiben kann oder ob es hier nur auf Zeltplätzen geht oder ob es da überhaupt einen Unterschied gibt. Der Deutsche legt ja sehr Wert auf Ordnung und die korrekte Begrifflichkeit, deshalb fragte ich. Nicht, dass ich mit meinem Zelt einen Campingplatz anpeile und dann ausgelacht werde, weil da nur Wohnmobile stehen dürfen :D

    Liebe Dorit, das klingt beneidenswert, was du schon erlebt hast und was du noch planst. Lieben Dank auch für deine ausführliche Beschreibung. Gleich dein zweiter Satz, dass du Kreuzfahretn liebst und wieder eine planst, hat mich in meinem Vorhaben bestätigt, es auch auszuprobieren. Ich habe hier im Internet [Link entfernt, Admin] viele Stornokabinen für eine Reise im Mittelmeer gefunden, das klingt schon sehr spannend. Da gibt es auch Fahrten ab und nach Venedig. Von dieser Stadt schwärmen viele, aber da soll es bestimmte Zeiten geben, zu denen man die Stadt eher nicht besuchen soll, weil die Flüsse umkippen oder so ähnlich. Das müsste ich noch recherchieren. Was hat dir an Rom nicht gefallen? Ich habe bisher noch niemanden getroffen, den Rom nicht begeistert hat. Die Stadt steht ebenfalls noch auf meiner To-Do Liste :) Hast du noch einen ganz auschlaggebenen Tipp für mich, worauf ich achten sollte, wenn ich meine Kreuzfahrt buche?

    Hallo Dorit, deine Kreuzfahrt ist nun schon eine Weile her, aber mich würde trotzdem interessieren, was du heute darüber denkst bzw. wie deine sonstigen Kreuzfahrterfahrungen so sind? Machst du häufiger welche? Ich habe in den letzten Wochen immer mal wieder über das Thema Kreuzfahrt gelesen, es scheint momentan sehr im Trend zu liegen. Würdest du es weiterempfehlen? Ich finde die Idee total klasse, dass man quasi Urlaub auf einem Schiff macht und unterwegs zu mehreren Orten in verschiedenen Ländern kommt. Vor allem für eine Single Lady wie mich klingt das nahezu perfekt, denn es ist ja eine sichere Reisemöglichkeit. Wie denkst du aber heute über den Aspekt Zeitnot an Land? Du hast geschrieben, dass es öfter etwas wenig Zeit beim Landgang gab. Würdest du sagen, das ist trotzdem verkraftbar? Mich juckt es gerade sehr in den Fingern, eine Kreuzfahrt zu buchen :)

    Hallo Dorit, ein wirklich spannender Bericht. Ich war selbst noch nie mit dem Wohnmobil unterwegs, eher mit Zelt und Wanderschuhen. Hast du die Erfahrung gemacht, dass auf den CP auf denen ihr wart auch viele Zelter waren? Sind da die Bedingungen gut? Oder wird in D. streng in Stellülätze und Zeltplätze unterschieden?
    Danke dir :)