Beiträge von Lin

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Oh @Michael Moll, das glaub ich, dass Du da wehmütig wirst.


    Das ist mir auch bei manchen Autos (nicht Womos, davon träum ich ja derzeit nur) schon so gegangen,
    - mein Chrysler Voyager, wo unsere damals "nur" drei Kinder sowie Campinggepäck Platz hatten, mit dem wir kreuz und quer durch Schweden und Norwegen getuckert sind. Mein doofer (sorry, ich häng ja an ihm, aber in dem Fall ist es angebracht) Mann hat das gute Stücke umgebracht, als wir im Winter in Smaland waren, die Ölleuchte und der zugehörige Warnton anging und - er weiter fuhr, bis nix mehr ging, und dann natürlich auch nix mehr zu retten war... RIP, rollendes Wohnzimmer. :(
    - mein bisher letztes Auto, von dem ich mich letzten Sommer vor dem Abflug trennen musste: ein schlichter VW-Caddy. Diesel *hust*. Mit Automatik. Das war wieder so ein Urlaubsauto, mit dem ging es mit den beiden Lütten kreuz und quer durch Deutschland. Hihi, und letzten Sommer noch nach Jämtland.
    Seufz, mal sehen, wann ich wieder ein eigenes Auto haben werde, bis auf weiteres gibt's nur Mietwagen.


    Guck, da siehst es: der Voyager ist nun schon bald 11 Jahre "tot" und trotzdem denk ich jetzt gerade gerne an das gute Stück zurück und die vielen, tollen Touren, die wir damit gemacht haben, wirbeln durch meinen Kopf. Und das ist dann doch schön. Ganz sicher geht es Dir dann bald bei dem Gedanken an Dein künftiges ExMobil genauso!

    Wisst Ihr was gemein ist? Wenn die eigene Tochter sich den Traum von Island zuerst erfüllt hat. Ok, in Wahrheit habe ich mich wahnsinnig für sie gefreut.


    Allerdings hatten sie und ihr Freund Pech mit dem Wetter, das war wohl einer der schlechtesten Sommer überhaupt, jedenfalls waren die Flüsse, die sie durchwaten wollten plötzlich überhüfthoch, so dass sie die Wanderung abbrechen mussten. Dank des Mistwetters haben die Urlaubsbilder jedenfalls alle eine schön dramatische Stimmung. :)


    Geniess die Vorfreude, @Broomcruiser! Und dann habt eine wunderschöne Reise!

    Google-Bildersuche sagt, Besançon, Fluß Doubs. Kann das sein?
    Ich bin durch Besancon vor über 30 Jahren nur durchgefahren, ich kann das nicht aus eigener Anschauung sagen.

    Seufz. Heimweh nach Hamburg hab ich so gut wie nie, aber die Schweden-Sehnsucht, die packt mich dauernd. Schönes Bild, ruhig und friedlich (auch wenn ich die Myriaden Mücken spüren kann... *autsch*) :D

    Ich war auch noch nie auf Mallorca, aber falls es sich mal ergeben sollte, würde ich mich nicht sträuben. Genausowenig wie Hamburg nur Reeperbahn und Deutschland nur dörfliches Bayern ist, genausowenig wird Mallorca nur Ballermann und Brutzeln am Strand sein, ganz im Gegenteil, wenn ich den Reiseberichten von Freunden Glauben schenke, dann ist die Insel mit Sicherheit eine Reise wert.
    Ganz viel Spaß bei Vorfreude, Planung und natürlich der Reise selbst wünsch ich!

    Zack, da spricht der Autor und lässt mal wieder nen Cliffhanger los... Bin schon gespannt auf das, was noch kommt! Dabei habt Ihr sicher mit dem Stellplatzprojekt schon gut zu tun!


    Ende Juni wird's nix, ich flieg (...) mit den Jungs erst Mitte Juli wieder nach Deutschland, werde dann auch wieder im Münsterland vorbeituckern, wer weiss, vielleicht kann ich dann mal gucken. :)

    Zu knuffig!


    Das mit dem Pingu hatte ich schon gelesen, das gefällt mir total gut. Hatte ja auch mal dran gedacht, nen Elch-Stofftier überall mithinzunehmen und entsprechend zu knipsen, aber das wär mir zu geklaut und abgekupfert vorgekommen.

    Klar werden Daumen gedrückt, aber als zertifizierter Radtourenleiter ist das mit Sicherheit ein Klacks für Dich! :)
    Toitoitoi, dass die Knie auch ohne Klickpedale (oder versuchst Du es nochmal damit?) mitmachen.

    Wir haben - noch - kein Wohnmobil, das wird erst aktuell, wenn wir aus Peking zurück sind. Wir hätten aber Platz auf unserem Grundstück dafür. Wir wohnen in einer ruhigen Stadtrandsiedlung, hier sieht man viele Wohnmobile und auch Wohnwagen. Viele stehen auf den jeweils eigenen Grundstücken, aber teils stehen einige auch am Straßenrand oder Parkstreifen, gibt aber auch ausreichend Parkplätze bei uns in der Ecke, ist also kein Problem. Hab auch von den Nachbarn mit Womo noch nichts Negatives gehört.


    Bei mir verursachen die Wohnmobile auch ein bischen Neid (nicht Mißgunst!) und vor allem Reisefieber, hier in China sieht man aber nicht viele davon.

    Happy Birthday, liebes Forum! Glückwunsch zum 4jährigen Forenjubiläum, @Michael Moll und vielen Dank für die viele Arbeit, die Du Dir damit machst!


    Bin zwar erst kurz hier, möchte das Forum aber jetzt schon nicht mehr missen, der Thread mit dem Bild des Tages ist einer meiner Lieblingsthreads, sei es weil "cool, da war ich auch schon mal" oder "wow, da will ich auch mal hin" - so hält man Reisefieber auf Betriebstemperatur!

    Zitat von Michael Moll

    Aber ich kann versprechen, dass es mir schon seit Wochen, nein - seit Monaten, unter den Fingernägeln brennt, endlich davon erzählen zu können.

    und schon steigt die Spannung! :)