Beiträge von VoCoWoMo

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Hallo Michael, kurzes Feedback von mir: Die Reaktionen mit Daumen-hoch und Danke finde ich völlig ausreichend, letztes 7-Tages-Ansicht habe ich persönlich nie benutzt, Quiz brauch ich auch nicht.

    Ich finde die Optik noch etwas gewöhnungsbedürftig, mein Eindruck ist, dass es früher etwas übersichtlicher war, aber ich denke es ist aktuell einfach nur ungewohnt, wir werden uns sich alle bald darauf eingestellt haben.

    LG und Danke für die Mühe!

    Volker

    Hallo Michael!
    Ich möchte Dir an dieser Stelle mal ausdrücklich danken und meine Anerkennung bekunden, dass Dir doch immer wieder so schöne Rätsel einfallen. Der Aufwand mit den ganzen Bildern ist sicher nicht unerheblich. Ich find's einfach toll, was Du hier leistest!
    LG
    Volker

    Hab noch ne Anmerkung zum Shafer Trail, wir sind da 1992 von Potash aus (also von unten) mit einem normalen 84'er Buick und Heckantrieb reingefahren. Zum ersten Mal kritisch war eine Bachdurchfahrt noch auf Höhe dieser Mining-Co. die da was auch immer abbaut. Umgekehrt sind wir aber erst ein ganzes Stück später an einer Stelle, wo es in eine Passage direkt am Fels ging (rechts Steilwand hoch, links Steilwand runter, sogar mit Überhang, keine Aussicht darauf wenden zu können, da hat uns der Mut verlassen). Würde die Strecke schon gerne nochmal komplett machen.
    Viele Grüße
    Volker

    Sorry, bei mir ist momentan so viel los, dass ich kaum noch zum mitlesen komme. Ja, schließe mich vollumfänglich an. Dass es einen Kalender gibt, wusste ich gar nicht. Die Galerie ist nett, aber wenn Bilder im Forum weiterhin gepostet werden können, ist das viel lebendiger. Ich kann daher auf diese Funktion auch gut verzichten.
    LG
    Volker

    Ich hab bei meinen bisherigen Fotobüchern in der Regel weißen Untergrund gewählt, wenn Foto als Untergrund, dann war das immer ohne was drauf oder maximal ein kleines Bild in einer Ecke drüber gelegt.
    Wie schon gesagt, ich tu mich immer schwer mit a) der Auswahl, b) der Verwaltung der noch zu platzierenden Fotos und c) einer passenden Anordnung. Ich bin da immer etwas ratlos und Ideen-los und auf Assistenten angewiesen. Die produzieren bei Cewe aber oft seltsame Ergebnisse.
    Auf jeden Fall aber nochmal Danke für die Anregungen!
    LG
    Volker

    Nochmal ein Hinweis zu meiner Frage: ich war bei Cewe mit der Qualität der Fotobücher eigentlich zufrieden. Es gibt ein paar Sachen die man bei der Gestaltung beachten sollte, aber Bindung, Druckqualität usw. waren immer gut. Was mich halt störte, war die hakelige Software. Da fand nicht viel wirklich intuitiv statt, einiges ging gar nicht. Deswegen meine Frage.


    Ich glaub dann schau ich mal in die Pixum Software rein. Danke für den Tip!


    LG
    Volker

    Hallo!
    Angeregt vom Thema "Fotografieren nicht mehr so wichtig" kam ich auf einen weiteren Punkt, der mich schon etwas länger beschäftigt: Fotobücher. Ich habe eine Zeit lang für meine Familie jahrgangsweise Fotobücher erstellt, quasi "Unser Jahr 20xx", mit je ca 50 Seiten und 150-200 Bildern, die Urlaube, die Feiern, die Ereignisse. Das habe ich jetzt schon wieder seit 5 Jahren schleifen lassen, weil es doch sehr aufwendig war und viel Zeit in Anspruch nahm. Vllt liegt das aber auch einfach nur am falschen Fotobuch-Anbieter.


    Ich habe bislang ausschließlich mit Cewe Fotobuch gearbeitet und dabei den offline-Editor genutzt. Ich fand den ziemlich unübersichtlich und es hat teilweise viel Zeit gefressen, alles so einzustellen, wie wir es gerne wollten. Teilweise hab ich richtig geflucht und Arbeit 2x oder 3x gemacht, weil es Abstürze, Fehler oder sonstwas gab.


    Aber vielleicht gibt es ja auch noch bessere Alternativen. Etwas mit mehr automatischen Assistenten, was den Aufwand minimiert, wo man vllt besser globale Einstellungen oder Anpassungen vornehmen kann, wo das Nacharbeiten intuitiv erfolgt usw.


    Was nutzt Ihr? Womit habt Ihr gute oder schlechte Erfahrungen gesammelt?


    LG
    Volker

    Oh :staun: Da sind ja Posten auf der Rg. die ich noch nie gesehen habe: was ist bitte eine Rechnungsverwaltungsgebühr? Und Schutzvorrichtungen Sitz und Lenkradschoner/Fußmatten wurde mir in den letzten 30 Jahren bei meinen Autos auch noch nie berechnet. Sind das Posten die extra kommen, wenn die wissen, dass eine Versicherung zahlt?
    LG
    Volker

    Sehr interessant. Besonders Punkt 3 ist dann für mich auch wieder ein K.O.-Kriterium. Das ist bei uns oftmals genauso und eine Voranmeldung nimmt einem ein wenig die Spontaneität.

    3) muss man so verstehen, dass viele der verzeichneten Anbieter Ladenlokale auf Bauernhöfen betreiben, wo man sich anmelden soll. Viele davon schließen aber schon um 18 Uhr. Sa noch früher. Verständlich, aber es begrenzt natürlich die Zeit, in der man ankommen sollte. Und darüber hinaus steht eben bei vielen das Logo "vorherige telefonsiche Anmeldung erwünscht". Nun ja, erwünscht heißt nicht erforderlich, aber wer will schon unhöflich sein.


    Das mit der Kaffeekasse bzw. dem nicht verlangten Preis finde ich übrigens nun überhaupt nicht schlimm. Die Anbieter wissen, worauf sie sich eingelassen haben und werden damit rechnen, dass ein gewisser Prozentsatz einfach nur kommt, übernachtet und wieder fährt. Wer eine Weile Womo gefahren ist, weiss auch ungefähr, was im Durchschnitt eine Übernachtung kostet. Mit nem 5er oder einem 10er, je nach dem, was der Platz bietet, liegt man niemals falsch.


    LG
    Volker