Beiträge von PisaPaula

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Halli-Hallo :),


    ich habe mir jetzt wirklich überlegt wie ich es mache. Meine Informationen möchte ich gerne bewusst hier teilen, damit sich jeder ein Bild über die aktuelle Lage machen kann. Meine erste Anlaufstelle war die KfW-Bank. Der Mitarbeiter hat mich über das gesamte Verfahren aufgeklärt ist sehr detailliert auf meine Frage eingegangen. Der Vorteil hier wäre:

    • Finanzierung ohne Sicherheiten und unabhängig vom Einkommen
    • flexible und moderate Tilgung (Ab Eintritt ins Berufsleben , oder 24 Monate nach Erhalt.
    • flexible monatliche Auszahlungsbeträge

    Alternative wäre eine privates Darlehen über einen bekannten Online Vermittler. Auch hier hatte ich ein unverbindliches Telefonat. Ich wurde über Möglichkeiten, Rückzahlungsmodalitäten und Konditionen aufgeklärt, ohne Druck. Danach habe ich das Ganze abgewogen.

    • Vorteile von einem online Kredit:
    • Bequemlichkeit und günstige Zinse
    • Die nötigen Unterlagen kommen per Post ins Haus
    • keinen Vor Ort Service.

    Natürlich gibt es auch Nachteile:

    • keinen Vor Ort Service und persönlicher Kontakt
    • Versuch noch oder andere Zusatzleistungen zu verkaufen

    Die letzte Überlegung wäre zu warten , sparen oder ein Alternativziel anzureisen. Hierfür müsste ich dann einen weitere Werkstudententätigkeit ausführen. Es gibt eine Vielzahl an Plattformen, bei denen Studenten an gut und schlecht bezahlte Jobs gelangen. Der Bewerbungsprozess ist einfach gehalten und die Jobangebote klingen ordentlich. Meine Überlegungen sind noch nicht abgeschlossen. Allerdings bin ich jetzt Jung und habe die Chance eine unvergessliche Reise zu erleben.

    Hi meine Lieben,


    ich stehe vor der Herausforderung, dass meine Freundin eine wunderbare Europastrecke zusammengestellt. Dazu später mehr :) -sonst kommen wir vom Thema ab - :pst:


    Gestern Abend hat sich mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte sie zu begleiten! LUUUUST? KLAAAR! Aber in meinem Portmonaint sieht es nicht ganz so gut aus. Meine Frage jetzt an euch, soll ich mir was leihen von Familie, Bank und Co.?

    Also Südost-Asien ist jetzt nicht allzu gefählrich, wenn man die gängigen Tipps und Ratschläge berücksichtigt. Sicherlich ist es ratsam Vorkehrungen zu treffen, aber prinzipiell passiert , unter Berücksichtigung der Vorsich reichlich wenig! Das sind natürlich nur meine Erfahrungswerte - und hoffe, dass bei dir alles gut geht !

    Super Feedback :)! Also in D zieht es mich ebenfalls nie in den Norden. Warum eigentlich ?( .
    Ich persönlich begeben mich gerne ebenfalls in den Süden. Als ich die Frage gepostet habe, war mir garnicht bewusst wie unmöglich schwer diese "pauschal" zu beantworten ist :D ! Sorry :kuckuck:


    Hat jemand Erfahrungen mit Trier - "Die letzte römische Stadt" ?

    Hi,


    ich habe mich am Wochenende darüber eingelesen, dass es möglich ist über Finnland mit der Fähre nach Russland (St. Petersburg) zu gelangen. Das klingt jetzt wenig spektaklulär - ich weiß :D ! ABER meine Frage, wie schaut das mit Visum und Aufenthaltsgenehmigung aus im Land. Darf ich "nur" in St. Petersburg bleiben, oder darf ich mich "frei" bewegen in Russland,?


    Daher meine Frage an Euch - Wer hat Erfahrungen mit der Route :)?!


    Freu mich von euch zu hören

    Die Geschichte als solche liefert jetzt nicht gerade sooo viel Mehrwerte. Kann Michael Moll sehr gut verstehen :). Aber eine Frage brennt mir unter den Nägeln, wie ist das Nachtleben in Malta? Ich habe schon sehr viel darüber gehört von "little Vegas" war die Rede! Stimmt das?

    Dankeschön. Hat jemand schon Erfahrungen mit Bosnien hier gemacht? Tuzla, Sarajevo usw.


    Mein persönliches Highlight war Bulgarien - Super liebe und nette Menschen. Wunderbare Wanderberge und wer möchte kann sich dann am Meer abkühlen. Kann ich nur empfehlen!