Die Sächsische Schweiz

    • Sachsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • AlexM schrieb:

      Also auf die Merkliste fürs nächste Mal.
      Hab's ja verstanden ;) Aber beim nächsten Mal (und das wird es sicher noch geben) würde ich mich ohnehin auch gerne ein wenig mehr mit der tschechischen Seite befassen wollen - ich muss sowieso sagen, dass ich mal wieder richtig Lust hätte durch Tschechien und der Slowakei zu reisen, ist schon sehr lange her. Aber das ist ein anderes Thema)

      @Dorit Ich hoffe, du verzeihst, dass ich deinen ursprünglichen Thread mit meinem Reisebericht ergänzt habe. Würde das auch jetzt gerne machen, da ich noch ein paar Bilder in petto habe. Und zwar habe ich gerade einen kleinen Blog-Artikel über meine Wanderung durch die Schwedenlöcher geschrieben. Wanderung ist vielleicht ein bisschen übertrieben. Es ist ja eher ein "ins Tal absteigen und wieder hinauf zur Bastei"-Ausflug. Hat aber Spaß gemacht:


      Eigentlich sind die Schwedenlöcher keine Löcher, Höhlen oder Grotten, sondern vielmehr eine Schlucht, die von der Bastei in das Amseltal abfällt.


      Die engste Stelle in den Schwedenlöchern.


      Wir haben jeder unabhängig voneinander die Stufen, Bretter und Wurzeln gezählt und uns schließlich auf 860 Stufen geeinigt.






      Eine der wenigen Stellen, an denen es gerade durch die Landschaft geht. Hört aber dann auch sehr schnell wieder auf :)
    • Das geht in Ordnung, lieber Micha. :) Tolle Bilder! Ich muss gestehen, dass wir noch nie in oder bei den Schwedenlöchern waren. Zum einen suchen wir immer Strecken, auf denen wir auch ein bisschen Strecke machen :-), und zum anderen gelten die Schwedenlöcher als recht überlaufen. Aber auf deinen Bildern sieht das doch alles total entspannt aus Wunderbar!

      Unser nächstes Ziel in vierzehn Tagen ist der Papststein in der Nähe des Kurortes Gohrisch. Wir werden zuerst den Gohrisch selbst erklimmen und danach den Papststein mit seiner sehr guten Bergwirtschaft. :)
      elbsandstein.de/start/papststein/

      LG, Dorit