Berge oder Meer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Berge oder Meer?

      Berge oder Meer? 23
      1.  
        Lieber in die Berge und auf die höchsten Gipfel (2) 9%
      2.  
        Weite Strände und Blicke übers Wasser (9) 39%
      3.  
        Mir egal, ich mag beides. (12) 52%
      4.  
        Mir egal, ich interessiere mich mehr für Städtereisen und andere Landschaften (0) 0%
      Ich starte mal wieder eine Umfrage. Gerade weil ich über den Jahreswechsel in den Alpen unterwegs war und dieses Jahr noch einige Male unterwegs sein werde, stelle ich mal die Frage, ob jemand von euch die Berge oder lieber das Meer bevorzugt?

      Mag sich vielleicht seltsam anhören, aber es kann ja sein, dass jemand das Meer nicht mag, weil er nicht mehr weiterkommt oder ein anderer stört sich an den Bergen, weil die ihm den Blick auf den Horizont versperren :)

      Ich antworte mal noch nicht, sondern warte eure Meinungen ab. Bin gespannt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()

    • RE: Berge oder Meer?

      Ich fühle mich an der Nordsee immer zu Hause.
      In Italien am Meer ist das Gefühl nicht da
      und an der Ostsee auch nicht.

      Mein Mann hat dieses Gefühl in den Bergen.

      Wenn ich alleine leben würde, würde ich wohl immer in den Norden fahren.
      In den Bergen gefällt mir die Flora besonders
      und eigentlich bin ich froh, daß wir uns mit unseren Wunschzielen abwechseln, so erlebe ich beide Seiten.
    • RE: Berge oder Meer?

      Hallöchen :)
      Ich fahre ab und zu sehr gern in die Berge um die Aussicht und die Stille zu genießen und den grasenden Kühen über den Weg laufen, .... ;)

      Meine Zeit am Meer zu verbringen ist aber auch toll! Ob man sich nun zum Sonnen dort hinlegt, zum Sandburegnbauen vorbei schaut oder zum Kiten dort hinbegibt - es macht einfach Spaß das Rauschen des Meeres zu hören :)

      Was magst du denn lieber?

      Viele Grüße,
      Anna
    • RE: Berge oder Meer?

      Beides ist toll. Und da die gesamte Familie zum Glück so denkt, gehen die Touren in bzw. durch die Berge genauso wie ans Meer. Wobei bei uns egal ist, ob es die Ostsee, Nordsee, Atlantik oder das Mittelmeer ist.
      Am tollsten sind meist die Touren, wo beides verbunden werden kann. Wobei auch nur ein paar Tage insbesondere im Winter an der Ostsee (ist für uns am nächsten) super erholsam sind und den Kopf so richtig frei machen können.
    • Hallo erst mal..also ich muss auch sagen, dass ich beides toll finde! Erst neulich war ich für ein paar Tage in einem kleinen Wanderhotel im hintersten Zillertal in Österreich. Auf dem nur wenige MinHintertuxer Gletscher konnte ich Skifahren, während meine Frau im Tal die sommerlichen Temperaturen genoss - Meer hatten wir zwar keines, aber genügend Bäche bzw. Schnee zum Abkühlen :D
      Da wir aber doch noch "Meer" wollen, gehts im August wohl noch ein paar Tage an die Adria :D
    • Also Meer finde ich unter bestimmten Voraussetzungen auch ganz hübsch. Mal so ne Tagesfahrt nach Helgoland oder an die heimische Küste. Salzluft schnuppern ist mal ganz schön.
      Aber so ein ganzer Urlaub ist eher "anstrengend". Wir hatten mal einen Familienurlaub auf Sylt gehabt. Also da konntest du hingehen, wo du wolltest, du bist immer ans Wasser gekommen.. Das war dann doch too Much :D

      Ne, son schöne Felsen, zerklüftete Landschaften, Stimmige Gebirgsbäche.. Das hat es mir angetan. Dazu müssen es nicht unbedingt gleich die Alpen sein, auch der Teutoburger Wald kann das durchaus bieten und für den "kleinen Urlaub zwischendurch" ausreichend :)
      Obwohl ich dieses Jahr irgendwie nicht so wirklich hoch komme :(
    • Ich kann mich da auch nicht festlegen, mag beides. Wobei die Berge nicht (mehr) so unbedingt meine Lieblingsziele sind, es sei denn, es gibt schöne Spazierwege. Wandern oder gar klettern oder unwegsames Gelände erkunden haben wir früher ganz gern gemacht, heute mögen wir es eher beschaulich und gemütlich, laufen, aber nicht wandern. :D
      Es grüßt freundlich
      Marianne