Sehenswürdigkeiten in Japan

    • Asien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Sehenswürdigkeiten in Japan

      Mal Hand aufs Herz und ganz ohne Googeln: Welche Sehenswürdigkeiten fallen euch als erstes zu Japan ein bzw. was würdet ihr auf jeden Fall besichtigen wollen?

      Spontan komme ich nur auf Tokio, Hiroshima (die Gedenkstätte) und wahrscheinlich den Fuji.

      Natürlich fallen mir noch andere Ortsnamen ein (z.B. Osaka, Yokohama, Nagasaki), aber was es da jetzt genaues zu gucken gibt, wüsste ich momentan nicht. Wie sieht es bei euch aus?
    • RE: Sehenswürdigkeiten in Japan

      Mir geht es da ähnlich. Außer dem Fuji und diversen Städten, die ich aber auch nur vom Namen her kenne, weiß ich da nicht viel.
      Ein klassisches Bild von Japan habe ich noch vor Augen, auf dem man ein Tor mitten auf einer Wasserfläche steht. Wenn ich mich recht entsinne, gehört das zu einem "Schrein", der auch ein wichtiges Pilgerziel für Japaner ist. Aber wie der Ort genau heißt und wo er liegt, weiß ich gerade auch nicht (und habe auch nicht die Zeit, jetzt danach zu googeln).

      Ansonsten fällt mir jetzt noch ein, dass Japan sehr gebirgig ist und somit neben dem Fuji noch reichlich andere schöne Gebirgslandschaften bieten sollte. Und dann ist das Land ja doch recht groß, oder hat zumindest eine ansehnliche Nord-Süd-Ausdehnung, so dass es klimatisch recht vielfältig ist. Auf der nördlichsten (großen) Insel Hokkaido soll sich wohl auch die Kultur der japanischen Urbevölkerung, der Ainu, bis in die heutige Zeit gehalten haben.
    • RE: Sehenswürdigkeiten in Japan

      AlexM schrieb:


      Ein klassisches Bild von Japan habe ich noch vor Augen, auf dem man ein Tor mitten auf einer Wasserfläche steht. Wenn ich mich recht entsinne, gehört das zu einem "Schrein", der auch ein wichtiges Pilgerziel für Japaner ist. Aber wie der Ort genau heißt und wo er liegt, weiß ich gerade auch nicht (und habe auch nicht die Zeit, jetzt danach zu googeln).


      Genau, da war was. Das Bild ist recht bekannt. Dürfte wohl dieses hier sein: http://de.wikipedia.org/wiki/Miyajima

      (aha, eine Insel in der Bucht vor Hiroshima)
    • RE: Sehenswürdigkeiten in Japan

      Ja, genau das meinte ich.

      "Wikipedia" schrieb:

      Weltberühmt ist das hölzerne Torii aus dem Jahr 1875, das etwa 160 Meter vor dem Schrein steht. Bei Ebbe kann es zu Fuß erreicht werden, bei Flut steht es vollständig im Wasser. Es ist eines der meistfotografierten Wahrzeichen Japans.


      Hier die [url=https://maps.google.de/?ll=34.297031,132.318389&spn=0.001857,0.003401&t=m&z=19]genaue Position[/url]. Interessanterweise zeigt StreetView das Torii bei Ebbe, mit reichlich fotografierenden Touristen direkt zu seinen Füßen. Das Bild bei Flut (und womöglich noch bei Sonnenuntergang) hat da irgendwie etwas deutlich erhabeneres.

      "Michael Moll" schrieb:

      (aha, eine Insel in der Bucht vor Hiroshima)

      Wieder was gelernt. Intuitiv hätte ich die Stätte deutlich näher bei Tokio/Kyoto/Osaka erwartet.