Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg

    • Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg

      Durch diesen Thread kam ich auf den Gedanken, eine Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg zu empfehlen.
      Das ist zwar bei mir schon ewig lange her (2006), aber es dürfte heute nicht weniger interessant sein als damals. Kostet 10,50 €, was mich etwas überrascht - ich hatte das teurer in Erinnerung.
      Wenn sich nichts geändert hat, dann wird man erstmal durch einen allgemeinen Teil geführt und später in die heiligen Hallen des Schiffsbaus. Natürlich sieht man alles nur hinter Glas:







      Gebaut wurde im Trockendock die AIDAdiva. Hier gab es sie während der Führung schon als Modell:



      Außen, vor dem Trockendock, wartete bereits die Norwegian Pearl darauf, getauft und überführt zu werden:





      Wie man dem verlinkten Wiki-Artikel entnehmen kann, war das auch das Schiff, das bei der Überführung auf der Ems zu einem ziemlichen Stromausfall führte.

      Übrigens: Wenn Schiffe auf der Ems überführt werden, drängeln sich wohl auch zahlreiche Wohnmobilisten immer zum "Schiffe gucken". War ich allerdings noch nicht dabei. Mach ich bestimmt mal.

      Noch ein paar Bilder mehr (aber nicht mehr viele) gibt es auf meiner Webseite: http://www.dieweltenbummler.de/wohnmobilreisen/163-2006-womo-wochenende-in-ostfriesland

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()