Felsenmeer in Hemer

    • NRW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Felsenmeer in Hemer

      Vor einiger Zeit habe ich mir mal das Felsenmeer in Hemer angeschaut. Angepriesen wurde es als eine DER Attraktionen im westlichen Sauerland. Aber ich muss gestehen, dass ich ein kleines bisschen enttäuscht war. Klar, als Geotop hat es natürlich eine gewisse Bedeutung und ist geologisch auch nicht uninteressant.
      Aber wenn man mit der Geologie nicht so viel am Hut hat, dann ist man schnell durchgegangen. Das Felsenmeer liegt innerhalb eines Waldes in einer Senke und ist mit Wanderwegen erschlossen und frei zugänglich. Direkt am Großen Felsenmeer kann man über eine Holztreppe hinab zu den Felsen steigen, um mitten in der Attraktion zu sein oder auch auf einer Brücke das Felsenmeer überqueren und sich alles von oben anschauen.
      Außerdem gibt es noch einige Meter entfernt eine Aussichtsplattform auf einen anderen Abschnitt des Felsenmeers.
      Alles recht nett und kann man sich auf jeden Fall mal anschauen, wenn man sowieso dort in der Nähe ist. Aber für einen extra größeren Umweg sollte man geologisch schon etwas Interesse haben. Oder man besucht gleich nebenan den kostenpflichtigen Sauerlandpark, wo die Landesgartenschau stattfand.

      Hier also ein paar Bilder vom Felsenmeer:













    • RE: Felsenmeer in Hemer

      Danke für den Bericht und die Fotos.
      Ich kenne das
      Felsenmeer oberhalb von Lautertal-Reichenbach im Odenwald.

      Wenn ich im Odenwald unterwegs bin, finde ich auch an anderen Stellen solche Steinansammlungen - nur eben in kleinerem Ausmaß ,
      zum Beispiel hier:

      http://www.panoramio.com/photo/3564180

      Ich selbst habe keine Fotos gemacht.

      Liebe Grüße
      Lillanna
    • RE: Felsenmeer in Hemer

      [/b].... begeistert?

      nö, bin ich auch nicht, jedenfalls nicht von dem berühmten Felsenmeer im Lautertal.


      http://de.wikipedia.org/wiki/Felsenmeer_(Lautertal)

      das hat aber nichts mit der Schönheit dieses Fleckchens Erde zu tun,
      sondern einzig mit meiner persönlichen Vergagenheit.

      Einmal im Monat musste ich als Kind mit der Schulklasse dort die Felsen runter klettern und all die anderen Kinder waren immer viel schneller als ich , weil ich einfach ängstlich und vorsichtig jeden Schritt immer erst prüfte, bevor ich mich zum nächsten Stein wagte...

      Wir Kinder dachten damals, daß unser Lehrer dort eine Freundin hätte, weil er ständig mit uns dort war und zu den jährlichen Klassenfahrten waren wir auch immer nur am Felsenmeer.

      Zur 5. Klasse bin ich auf eine höhere Schule gewechselt
      und wo ging die Klassenfahrt hin?
      Natürlich zum Felsenmeer!!!

      Zum Glück gibt es dieses alte Schullandheim
      heute nicht mehr.

      Wirklich begeistert bin ich aber von dem ca. 12 km entfernten
      Fischbachtal-Steinau - von dem kleinen Felsenmeer


      Diese Gegend ist in meinem Augen wunderschön zum Wandern.

      Freitags besuche dort ich zum Mittagstisch sehr gerne die Sonne:
      http://www.gewerbe-fischbachtal.de/gastronomie-und-uebernachtung/zur-sonne.html

      denn ich mag Fisch lieber als Fleisch.
      Sonst gibt es deftige deutsche Hausmannskost aus eigener Aufzucht und Schlachtung.


      Jetzt bin ich von Felsen zum Essen gekommen...ich werde mal in meine Küche schauen....

      Liebe Grüße
      Lillanna