Die schönsten Dörfer der Wallonie

    • Benelux

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Die schönsten Dörfer der Wallonie

      Den Titel "Die schönsten Dörfer der Wallonie" habe ich mir nicht selber ausgedacht. Er ist im Original vorgegeben als "Les Plus Beaux Villages de Wallonie". Damit ist eine Vereinigung von kleinen Ortschaften im französischsprachigen Teil Belgiens, die 1994 gegründet wurde.

      Auf Deutsch gibt es noch keinen Wiki-Artikel dazu, daher hier der Link zum englischen Beitrag. Dort befindet sich auch eine Liste mit den Orten, die daran teilnehmen bzw. die es würdig sind, als schönste Ortschaft der Wallonie bezeichnet zu werden. Einige von ihnen habe ich im letzten Jahr besucht und will einfach mal ein paar Bilder zeigen.

      Zugegebenermaßen ist das aus Frankreich abgekupfert, aber eine Erwähnung ist es trotzdem wert. Erstaunlicherweise kenne ich von den französischen Orten weniger als von den belgischen - zumindest auf den ersten Blick.

      Hier noch die offizielle Seite der Belgier: beauxvillages.be/

      Als Erstes hätte ich Falaën anzubieten. Im Mittelpunkt steht dort das gleichnamige Schloss:








      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()

    • RE: Die schönsten Dörfer der Wallonie

      Dann gibt es noch Laforêt, ein Ortsteil von Vresse-sur-Semois. Hier habe ich mal eine kleine Wanderung gemacht, die ich auch schon auf meinem Blog vorstellte. Zwei ortsansässige Puppenspieler haben dort einen kleinen Märchenpfad angelegt, so dass man von Elfen, Zauberern und Hexen während der Wanderung begrüßt wird. Ist eine ganz nette Sache.
      Der Mann, der dort am Brunnenrand sitzt, erinnert mich immer an irgendeine Comic-Schildkrötenfigur. Ich weiß nur nicht, welche. Es ist aber Pépé Crochet, eine Sagengestalt der Region.

      Sehenswert ist aber auch die Dorfkirche mit ihrer Deckenbemalung:











      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()

    • RE: Die schönsten Dörfer der Wallonie

      Ud zu guter Letzt, denn mehr habe ich noch nicht, folgt noch Wéris. Wéris ist in Belgien bekannt für seine Megalithanlagen, die sich im Umfeld des Ortes befinden.
      Auch Wéris wirkt, wie die anderen drei Ortschaften, sehr ruhig und gemütlich. Im Zentrum (wenn man bei so einem Dorf von Zentrum reden kann), befindet sich noch das Megalith-Museum und gleich gegenüber ein Felsen mit dem Konterfei eines Wildschweins.









      Wer weitere Ortschaften "schönste Ortschaften der Wallonie" kennt, darf sie hier gerne vorstellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()