Wasser im Wohnmobil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Wasser im Wohnmobil

      Nein, es ist nichts ausgelaufen. Ich wollte nur mal wissen, wie lange ihr euer Wohnmobil maximal stehen lasst und das Frischwasser dann nicht wechselt?
      Sprich: Ihr fahrt übers Wochenende weg, bleibt von Montag bis Freitag zuhause und fahrt das nächste Wochenende wieder weg. Wechselt ihr das Wasser oder nutzt ihr es bis ihr sowieso neu auftanken müsst?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()

    • RE: Wasser im Wohnmobil

      Zwar schon etwas älter die Frage, aber noch so unbeantwortet...
      Ich habe zwei 20l Kanister als Wasserversorgung, und die leere ich in der Tat aus/fülle ich frisch nach. Wasserkanister deshalb, weil im Innenraum (Bad) mit Tauchpumpe "gelagert" und damit auch für den Winterbetrieb frostfest. Der Tank unterm Wohni würde sofort einfrieren bei mir und eine Isolierung wäre viel zu aufwändig.