Irish Times — Im Forum zurück

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Irish Times — Im Forum zurück

      Irish Times


      Moin tosamen —

      oder Dia daoibh, wie in den Gebieten Irlands, in den die irisch-gälische Sprache (auf dem Papier) noch die Umgangssprache ist, zu sagen pflegt. Auf Deutsch entspricht das etwa dem Grüß Gott. Und mit diesem Gruß melde ich mich nach etwas mehr als dreiwöchiger Abstinenz von Internet & E-Mail hier im Forum zurück.

      Zurück aus einem Irland, wo, wie man an dem Foto links sieht, die Uhren und Kalender mitunter etwas anders gehen. Bei dem Foto handelt es sich um einen Aushang an Veldon’s Pub in Letterfrack anlässlich der Connemara Bog Week 2019, bei denen mit Wanderungen, Vorträgen und Musik die Torfmoore im Mittelpunkt stehen, an denen auch heute noch mit zum Teil maschinellen Methoden Raubbau betrieben wird. Das kleine Dorf Letterfrack liegt an der Nationalstraße 59 zwischen Clifden, der inoffiziellen Hauptstadt Connemaras, und der Touristenattraktion Kylemore Abbey.

      Doch der Torfabbau soll jetzt nicht das Thema sein; ich wollte nur kundtun, dass ich wieder im Forum zurück bin. Schon vor der Abreise hatte ich ein neues Bahnhofsrätsel im Sinn, zu dem ich dann nicht mehr gekommen bin, und das ich nun in den nächsten Tagen, vielleicht schon morgen früh, hier im Forum einstellen werde.

      Bis dahin tschüüs und alles Gute
      Jürgen
      Wenn morgen die Welt untergeht, fahre ich heute noch nach Nordfriesland — dort passiert alles 50 Jahre später | Uns Huus in Tönning | The Irelandman — Täglich Neues aus Irland