Tips für das Baltikum

    • Baltikum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Hallo Gorbi,
      Wir haben geplant, ab Mitte April in Richtung Baltikum zu starten und ebenfalls mit der Fähre Kiel-Klaipeda zu fahren. Tipps könnten wir dann ja von unterwegs geben bzw. nach unserer Tour, die (leider) schon Mitte Mai zu Ende sein wird.

      LG aus dem tiefen Süden
      Ulli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

      :rucksack: :zelt1: :wagen: :hi:
    • Hallo Gorbi,

      Dankeschön - wir werden uns demnächst auf der CMT Tourismusmesse in Stuttgart mal mit Informationen versorgen.
      So grob haben wir vor von Klaipeda aus über das Landesinnere gen Norden zu fahren mit einem Besuch der Städte Vilnius, Riga und Tallin. Dann entlang der Küste, eventuell mit den beiden Inseln, wieder zurück nach Klaipeda.
      Dies als ungefähre Route, die auch ein wenig wetterabhängig ist. Wir sind ja noch relativ früh im Jahr unterwegs.
      Empfohlen wurden uns bereits der Berg der Kreuze sowie Orvydas Garten.

      LG
      Ulli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

      :rucksack: :zelt1: :wagen: :hi:
    • Hallo ihr,

      das Baltikum kann ich nur empfehlen, auch wenn mein Besuch dort schon wieder länger her ist. Wird aber nicht unser letzter gewesen sein. Die Fähre nach Klaipeda hatten wir einmal auch genutzt, ansonsten waren wir nur über Land dort (weil wir Polen als Ausgangspunkt hatten und es ja dann auch naheliegend ist ;) )

      Zwei ähnliche Threads mit ein paar Tipps hatten wir schon mal:
      Tipps für Estland

      Von Tallinn nach München auf dem Landweg

      Mit dem Berg der Kreuze macht ihr auf jeden Fall nichts falsch. Und auch die beiden estnischen Inseln sind eine wahre Wohltat. Empfehlenswert natürlich auch die Kurische Nehrung.
      Wie lange habt ihr denn Zeit? Ich persönlich würde bei meinem nächsten Baltikum-Aufenthalt den Schwerpunkt auf Estland legen. Da hat es mir immer am besten gefallen.
    • Wir haben (leider) nur 3,5 Wochen Zeit. Deshalb auch die Hin- und Rückreise per Fähre.
      Irgendwie hatten wir das Baltikum (noch) nicht auf dem Radar, sondern wollten es uns für die Zeit sparen, bis wir Off-Limit reisen können. Dann in Kombination einer Rundreise über Finnland, Schweden und Norwegen wieder zurück. Da Ostern in diesem Jahr jedoch etwas später liegt, kamen wir bei unsern Reiseplanungen für 2019 irgendwie auf das Baltikum und packen es eben jetzt schon an.
      Skandinavien folgt dann später ;)
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

      :rucksack: :zelt1: :wagen: :hi: