Caravan Salon Düsseldorf (Samstag, 25. August 2018, 14:28 - Sonntag, 2. September 2018, 15:28)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    Termin
    • Der Caravan-Salon war schon im letzten Jahrhundert die "größte Messe für Reisemobile" und damals fand er noch in Essen statt :)
      Da sind wir früher regelmäßig hingefahren, hatten ja auch noch kein Mobil.
      Aber inzwischen...nicht, das wir etwas gegen Düsseldorf haben, aber da wir ja ein Mobil besitzen, welches wir auch noch ein paar Jahre behalten wollen, ist es für uns eher zurzeit nicht so interessant.
      Und einen neues Mobil würden wir eh nicht kaufen wollen.
      Außerden: Menschenmengen in dieser Größenordnung sorgen bei mir immer für das Gefühl: "Nix wie weg hier..." :S :S .
      Mir geht es aber auch bei den einschlägigen Zeitschriften so, dass ich sie gar nicht mehr kaufen will.
      Früher hatte ich Alles abonniert, was so "IN" war. Heute liegen Zentnerweise "Tours", "Reisemobil-Magazin" und andere dieser informativen Illustrierten in der Ecke rum und werden wohl demnächst mal im Altpapier landen.
      Das hat mal viel Geld gekostet, hat aber heute keinen echten Wert mehr. "Yesterdays papers telling yesterdays news" - Daran ist zum Teil auch das Internet schuld. Da gibt es ja auch Alles nachzulesen.
      Heute kaufe ich mal eine Zeitschrift, um mich dann hinterher meist wieder zu ärgern: Viel zu viel Werbung, keine echten Neuigkeiten mehr, Alles schon mal dagewesen... :)
      Deshalb besuchen wir inzwischen lieber lokale Schautage bei Händlern oder fahren, wenn wir im Süden unterwegs sind, mal für eine Übernachtung nach Sulzemoos zum Gucken. Da kommen wir eher auf unsere Kosten (uns das Gucken und parken kostet dort Nichts und meist hat man Zeit und Platz zum Schauen).
      Gruß
      Helmut und Ilona
      .........................................................................................................................................
      Wenn du mal eine helfende Hand brauchst, beginne die Suche am Ende Deines eigenen Armes

      gonzi.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von helle ()

    • Die Menschenmassen schrecken mich auch ein wenig. Vor zwei Jahren hatten wir die irrwitzige Idee, einfach Samstag zur Messe zu fahren. Von uns aus nur 20km entfernt, schön gefrühstückt und gegen 11 losgefahren. Denkste, wir sind nach einer Stunde vom Parkplatz wieder runter gewesen, nichts ging, alles verstopft, kein Durchkommen, die Einweiser völlig überfordert haben uns in eine falsche Spur geschickt, die geradewegs wieder raus führte. Also abgebrochen.
      Mein Tip: Wenn dann unter der Woche. Wenn dann gleich morgens da sein.
      Letztes Jahr haben wir es dann wieder geschafft. Haben uns nach möglichen Nachfolgern für unser Mobil umgeschaut. Aber es ist halt schon sehr speziell. Man schaut fast nie ein Mobil alleine an, immer ist jemand mit im Wagen. Um die Mobile verschiedener Hersteller zu vergleichen latscht man doch ziemlich rum und verläuft sich auch gerne mal.

      Trotzdem, für potenzielle Käufer zur Information absolut zu empfehlen, kaufen würde ich hier aber nicht. Zu unübersichtlich mit den verschiedenen Händlern auf den Messeständen. Da erwischt man schon mal einen aus dem hohen Norden oder der Pfalz...
      LG
      Volker
      Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977
    • Ich nutze das bevorstehende Wochenende, vor allem wegen der TourNatur. Und parken? Nö, komme mit der Bahn, ist ja im Ticketpreis inbegriffen.

      Ein neues Reisegefährt brauchen wir auch nicht, aber es gibt eben die Möglichkeit sich das ein oder andere anzuschauen, auch interessiert mich eben eine Alternative zu meiner derzeitigen Beleuchtung, als häufig autark stehender kommt's eben auch auf andere Verbraucher als nur den Kühlschrank an, aber auch der könnte ersetzt werden ...

      Ansosnten stehen wir auch nicht gerade auf Menschenmassen.
      take a walk on the wildside

      sagt und grüßt
      ralf, der Ruri-Wessi