Graz

    • Österreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Moin,

      wer hat schonmal, wer kann mir was raten.
      Ich habe Graz entdeckt und überlege nun mal einen kurzen Trip dorthin zumachen.
      Welche Jahreszeit würdet ihr empfehlen, was sollte man gemacht/gesehen haben.

      Freue mich auf Eure Vorschläge, Erlebnisse und Erfahrungsberichte
      1. If your nerve denie you, go above your nerve
      2. "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    • Wir waren schon öfter in der Steiermark (auch zu unterschiedlichen Zeiten), u.a. in der Umgebung von Graz. Die Stadt selber haben wir aber noch nicht geschafft. Trotzdem hat es uns am besten im Herbst gefallen, wenn die Kürbisse geerntet werden und der Schilcher soweit ist. :thumbup: Die Lichtstimmungen sind toll und die Temperaturen schon etwas moderater. :dream:
      Ich bin..
      Teilzeit-Engel
      Gelegenheits-Hexe
      Gleitzeit-Teufel
      Vollzeit-Verrückte
      ....aber glücklich!
    • Na toll, jetzt wollte ich dir die Treppe empfehlen, auf der wir damals rauf zum Schlossberg gegangen sind. Um herauszufinden, wie sie heißt, googelte ich "Treppe Graz" und erhalte als Bildvorschläge gleich drei Mal meine eigene Seite vorgeschlagen ;)

      Also, die Treppe heißt wohl Kriegssteig und führt eben rauf zum Schlossberg. Dort oben vom Uhrturm hast du schon mal eine schöne Aussicht auf die Stadt. Was die Jahreszeit betrifft, kann ich dir aber nicht viel sagen. Wir waren im Frühsommer dort. War schön ;)

      Aber was ich bei meinem Googleversuch noch gefunden habe, ist die Doppelwendeltreppe. Sieht auch interessant aus. Aber da war ich nicht.
    • Graz ist eine sehr schöne Stadt und es lohnt sich mindestens 2 -3 zu übernachten !! Der Uhrturm, sowie das neue Kulturzentrum an der Mur oder die Herrengasse und vieles mehr sollte man sich anschauen und sich treiben lassen !!! Ich wäre gerne öfters in dieser Stadt, aber irgendwie schaffe ich das viel zu wenig leider !!
      Wir haben damals an einem Busbahnhof gratis übernachtet auf einem P+ R da wir sehr spät angekommen sind so gegen Mitternacht und haben wunderbar geschlafen und konnten direkt davor in die Strassenbahn einsteigen und das Womo stehen lassen. Kein Mensch hat sich gekümmert darum und nur weil das Wetter sehr schlecht wurde fuhren wir dann am anderen Tag weiter.
      Graz hat in der Zwischenzeit einen neuen Stellplatz.

      Wir waren im Frühling/Sommer/Herbst in Graz und Umgebung und die Zeit war uns egal, da wir dann auch noch Famiientime hatten und da waren wir noch nicht mit dem Wohnmobil unterwegs, sondern eben bei der Familie.