Schweden, nun aber!

    • Skandinavien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Broomcruiser schrieb:

      Auf jedenfall gibt es bei mir so einen gaaaanz leichten Beigeschmack, wenn wir in vier Wochen zum ersten Mal nach Schweden aufbrechen. :S X/
      Ich wollte hier natürlich nun keinem Bange machen!
      Das Land bzw. der Urlaub bis zum Tag X war sehr schön. Um so nördlicher man kam, desto "schwedischer " wurde es. Also so, wie wir uns das vorher vorgestellt haben, die Wälder und Seen...
      Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß und einen tollen Urlaub!
      Viele Grüße aus Sachsen,
      Heiko
      ____________________


      Machen ist wie wollen, nur krasser.
    • wir sind ja gerade noch "oben", daher würde ich mal die Schuld für den Ärger nicht bei den Schweden im allgemeinen suchen. EIN Autovermieter war böse.
      Wir haben in diesem Urlaub Schweden, Norwegen, Finnland und jetzt wieder Schweden so positiv erlebt wie nie vorher. Alle Menschen total zuvorkommend und immer freundlich. Das mag auch an dem tollen Sommerwetter liegen, das wir hier gerade aushalten müssen. :)
      Wir hätten uns nie träumen lassen, dass es nördlich des Polarkreises so heiss wird, dass man freiwillig den Schatten sucht. Da rächt sich dann das alte Wohnmobil ohne Klimaanlage...uns gefällt es hier super gut. Im Moment sind wir schon wieder auf der Rückreise, stehen gerade in Mora und hoffen auf etwas Abkühlung durch ein gemeldetes Gewitter. Das sollte es gestern auch schon geben, aber die paar Wolken haben sich schnell wieder aufgelöst und es blieb sehr warm. Noch eine Woche bleibt uns bis zur Rückfahrt aus Trelleborg...da werden wir am Vänernsee noch mal ein paar Tage bleiben...
      Gruß
      Helmut und Ilona
      .........................................................................................................................................
      Wenn du mal eine helfende Hand brauchst, beginne die Suche am Ende Deines eigenen Armes

      gonzi.de
    • Hallo Heiko

      Eine Alternative - zumindest für Skandinavien - wäre dann ja evtl. Norwegen. Wir haben‘s damals „skandinavischer“ im Vergleich zu Schweden erlebt. Deshalb jedoch nichts gegen Schweden. Wir lieben halt die Einsamkeit, vielleicht eben auch das „Outdoor-feeling“

      Allerdings haben wir unsere Urlaubspläne total umgeschmissen. Nach anfänglichen Bosnien-Herzegowina waren wir ja zwischenzeitlich schon im Baltikum gelandet. Aber nachdem wir unseren Zeitplan von vier Wochen auf knappe drei Wochen reduzieren mussten wird‘s jetzt nach Thüringen gehen, an die Saale-Unstrut. Mit Fahrrädern und natürlich unsrem Kajak.

      Dir bzw. Euch wünsche ich jetzt jedoch dass sich dieser neue Motor nicht nur finanziell „vergoldet“ anfühlt sondern euch zukünftig problemlos und pannenfrei an die Ziele bringt.
      take a walk on the wildside

      sagt und grüßt
      ralf, der Ruri-Wessi