Maut in Norwegen

Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.
  • Ich glaub, da muss ich moch etwas tiefer in die Materie vergraben bis wir losdüsen.

    Eigentlich nicht. In Schweden kommen eben nur Kosten in Göteborg und Stockholm auf dich zu und in Norwegen kannst du es halt auch so machen wie wir: Fahren und nach einem halben Jahr die Rechnung bezahlen.
    Man darf ja nicht vergessen, dass die 100 Euro Kosten auf einer Gesamtstrecke bis zum Nordkap und zurück entstanden sind. Und davon fielen dann schon alleine 15 Euro nur auf die Hardangerbrücke. Alles andere verteilt sich eben in jeweils geringer Höhe über das ganze Land.


    Nur was die Anreise betrifft, lohnt es sich natürlich sehr, sich Gedanken zu machen und abzuwägen: Brücke, Fähre, Brücke-Fähre-Kombination, Mehrverbrauch, Zeitersparnis usw.

  • Danke Michael. :rose:  
    Fürs erste Mal dachten wir an Brücke. Gestern kam dein Reiseführer für Schweden reingeflattert und da werde ich mich jetzt drin vertiefen. Vor allem werden wir uns auf einer großen Landkarte streckenmäßig orientieren. Das macht riesig Spaß :freu: 3 1/2 Wochen haben wir Zeit uns in Schweden umzusehen.

    Ich bin..
    Teilzeit-Engel
    Gelegenheits-Hexe
    Gleitzeit-Teufel
    Vollzeit-Verrückte
    ....aber glücklich!

Jetzt mitreden!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!