bin auch noch da und liebe Grüsse aus der Schweiz :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • bin auch noch da und liebe Grüsse aus der Schweiz :)

      Hallo Ihr Lieben
      Ich habe ein turbulentes und auch ein unruhiges Jahr hinter mir und trotzdem war es sehr spannend, obwohl wir keine einzige geplante Reise für das 2017 machen konnten !!
      Zum Glück ist unser Womo ein treuer Begleiter und mussten nicht umbuchen oder etwas absagen, und dann stimmt es für uns :) Wir sind Gesund, und trotz den 2 Platten im rechten Fuss von meinem Partner werden wir auch wieder das Skifahren versuchen und freuen uns schon darauf.

      Wir waren ja April, Mai in Ungarn in der Reha, dann in Oesterreich.

      Im Juni am Golf von St. Tropez und St. Maxim.

      Im Juli am Splügen und Chiavenna.

      im August div. Motorradtouren durch die Schweiz mit wunder schönen Touren.

      Und ab 20. August über Oesterreich, Slovenien, Kroatien, Montenegro, Albanien nach Griechenland bis Athen und Peloponnese dann zurück von Patras nach Ancona mit der Fähre. Diese Reise war am Anfang geprägt von einer Hochzeit in Oesterreich, und zum Schluss mit einer Taufe in der Schweiz ...... Termine waren gegeben !! Diese reise ging bis am 18. Okt. 2017
      Mit dabei war auf der ganzen Reise das Motorrad mit Anhänger.

      Wir waren so viel unterwegs das ich bis jetzt noch nicht mit Reiseberichten aufwarten kann was ich sehr bedaure und mich entschuldigt ein bisschen :kuckuck: Vielleicht komme ich irgend wann dazu, um Euch an diesen Reisen teil haben zu können !! :rose:

      Mit ganz lieben Grüssen Inge

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sanitaer ()

    • Da habt ihr aber einiges durch- und mitgemacht. In Sachen Albanien hatte ich mich erst am Wochenende mit jemanden lange unterhalten, der wenig Begeisterung zeigen konnte. Als ich damals durchgefahren bin, fand ich es spannend und halbwegs okay zugleich. Ist aber schon Ewigkeiten her. Seid ihr in einem Tag durch oder habt ihr dort auch längere Zeit verbracht?
    • Hallo Michael
      Montenegro und Albanien sind Landschaftlich sehr schön und es lohnt sich einen Halt einzulegen und auch 2 wenn nötig !! Albanien jederzeit wieder, auch Montenegro ...... die Leute sind sehr Freundlich und Hilfsbereit und erst die Landschaft und die Berge - einfach Sehenswert !! Es gibt auch noch den Put - Balkanroute, die Problemlos über Serbien und Mazedonien zu fahren sind. Das wollten wir zurück machen aber dann haben wir gemerkt, das wir zu wenig Zeit mit Pausen haben wegen der Taufe, so haben wir uns für die Fähre entschlossen !!!
      Wir sind in 2 Tagen durch gefahren leider, da das Navi uns wegen einer Baustelle auf die alte SH4 geleitet hat und das haben wir erst in der Hälfte gemerkt. Es hat 2/3 Nächte vorher geregnet und das Chaos war perfekt. Wir konnten auch nicht mehr zurück und vor war es auch sehr schlimm. Das ganze war ca. 52 km lang und Teilweise war die halbe Strasse weg geschwemmt und das mit Womo Anhänger und Motorrad und brauchten einige Stunden :buh: Allles ging gut und dann kamen wir wieder auf die neue SH4 und über Gorkaster /Girokaster ging es Richtung Ionnina was Problemlos und sehr schön war. Ich wollte nach 12 Stunden Fahrt nur noch in Griechenland ankommen und das haben wir geschafft.
      Eigentlich wollten wir auch wieder Ueberland zurück und dann hätten wir uns noch einiges Angesehen was aber nicht zu Stande kam.
      Die Grenzübertritte waren Problemlos und hatten sehr wenig Wartezeit, trotz gründlicher Ueberprüfung.
      Wichtig ist die ID oder Reisepass, Fahrzeugausweis und eine gültige grüne Versicherungskarte, sonst kann man nicht durch. Wir hatten die Pässe auch mit, aber bei uns genügte die ID und hatten keine Probleme. Auch sollte man alles parat haben da man teilweise auch Aussteigen muss.
      Hartmut Conrad ( Haco ) hat zur ähnlichen Zeit die ähnliche Reise gemacht über Land beide Strecken und davon ca. 6 Videos gemacht und veröffentlicht. ( Reise mit dem Wohnmobil nach Griechenland und zurück ) die sind sehr gut beschrieben von der Stecke her meinte ich .
      Wir waren dann nur mit dem Motorrad noch in Sarande in Albanien und die Küste dort und noch weiter ist einfach Sehenswert und hat sehr wenig Leute zu dieser Zeit.

      mit lieben Grüssen Inge
    • Hallo an Euch Alle

      Ich möchte mich noch einmal melden und Euch mit Teilen, dass es mit den Reiseberichten von 2017 nicht viel werden wird, da ich seit Dezember 2017 für einige Monate sehr krank war und wir hatten so viel Schnee wie schon lange nicht mehr bis heute und ich konnte keinen einzigen Tag Skifahren, nicht einmal auf dem Berg war ich bis heute aber Gesundheit geht vor und wir sind in den Startlöchern für unsere erste Reise mit dem Womo für 2018 nach Ostern voraussichtliche Abfahrt und werden schauen wohin es geht ...... zuerst einmal in Reha für mich, und dann wenn möglich Richtung Wärme und Sonne, schauen wir einmal .... aber es kommt sicher gut. Letztes Jahr hat es meinen Partner getroffen ..... so und jetzt ist es genug und es soll wieder normal laufen mit der Gesundheit, man kann es sich aber nicht immer aussuchen und ich hoffe sehr, dass es das war mit der Krankheit in meinem letzten Lebensabschnitt von den nächsten 25ig Jahren und seit dem 1. Februar 2018 bin ich ja offiziell Pensioniert :top:
      Meine Krankheit war auch der Grund dass ich sehr wenig im Forum war und zu Hause noch vieles nach zu holen habe und nehme es ganz einfach wie es kommt und werde mich hoffentlich melden können wenn wir wieder unterwegs sind. Reisemässig war 2017 für uns ein Hammerjahr, obwohl es ja anders verlief als geplant und so hat alles Negative auch etwas Positives !!!

      Bleibt ganz einfach Gesund und ich wünsche allen ein gutes Reisejahr/Jahr 2018 egal mit was Ihr unterwegs sein wollt :rucksack:
      mit lieben Grüssen Inge

      PS: Vielleicht gelingt es mir doch noch ein paar Reiseberichte von 2017 zu schreiben und lasse es ganz einfach offen !!