Adventskalenderrätsel 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Lieber Michael,

      auch von mir herzlichen Dank für das tolle Rätsel und die viele Arbeit, die du dir damit für uns gemacht hast! Ich freu mich sehr über den "Gewinn"!

      Nicht nur, dass das Raten und Tüfteln unglaublich Spaß gemacht hat, es lädt tatsächlich dazu ein, mal den Blickwinkel zu ändern und auf Details zu achten, wenn man unterwegs ist.

      LG Lin
      Blog: ombidombi.de

      Wer Schmetterlinge lachen hört,
      der weiß, wie Wolken schmecken...
    • ja, dann sag ich auch nochmal danke. Es hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht - wir lagen anfangs auch mehrfach daneben, mussten bei den Gullideckeln schon recht genau hinschauen.
      Aber solche Rätsel sind einfach toll. Man bleibt ein wenig geschmeidig unter der Schädeldecke und bekommt auch wieder Anreize, bestimmte Gegenden doch mal (wieder) zu besuchen.
      Gruß
      Helmut und Ilona
      .........................................................................................................................................
      Wenn du mal eine helfende Hand brauchst, beginne die Suche am Ende Deines eigenen Armes

      gonzi.de
    • Ich wollte nochmal auf die Lösungswege zu sprechen kommen. Ich oute mich mal als intensiver Google-Nutzer. Die Bildersuche war bei sehr vielen der Bilder hilfreich. Ich habe aus eigenem Erleben oder Erinnern nur diese Bilder selbst gelöst: San Francisco, den Triumph Bogen in Bukarest und der Blick vom Michel in HH. Bei dem Mc Donalds in Sofia war zumindest das Wissen hilfreich, daß Sofia von Bergen umgeben ist. Hat einer von Euch wirklich alles aus eigenen Erinnerungen erkannt? Bei dem Bild mit der Straßenbahn habe ich nur geraten.

      Noch ein kleiner Tip für die langen Winterabende: es gibt das Spiel geoguessr.com/ Hier wird man virtuell irgendwo auf der Weltkugel ausgesetzt und muß möglichst genau und schnell erraten, wo man ist.

      LG
      Volker
      Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977
    • Nee, etwa genauso bei mir. Erkannt habe ich Alesund und meine beiden Heimatstädte, Hamburg und Peking. Schindler ist das Lieblingsrestaurant meiner Männer hier, auch wenn wir öfter in der Anlegestelle als in der Tankstelle speisen. ;)

      Den Freiburger Gullideckel hätte ich beinah in Hamburg verortet, zum Glück hab ich noch mal genauer hingeguckt.

      San Francisco habe ich spontan assoziiert, aber nicht gewusst, Steve McQueen ist das durch meinen Hinterkopf gesaust. :D

      Am längsten gekniffelt habe ich wirklich beim 4-Städte-Rätsel.

      Hilfreich fand ich Michaels Webseite, die hat mich neben google auch oft auf die richtige Fährte gesetzt.

      Geoguessr schau ich mir mal an, danke für den Tipp!
      Blog: ombidombi.de

      Wer Schmetterlinge lachen hört,
      der weiß, wie Wolken schmecken...
    • Bei mir war es genauso. Direkt erkannt habe ich nur Bilbao und Conwy - wobei ich bei ersterem erstmal eine Falle vermutet habe und mir noch die anderen Städte angesehen habe. Auch das 4-Städte-Rätsel ging bei mir ziemlich schnell, weil ich unter den angebotenen Städten gleich Chur erkannt habe, wo ich öfters gewesen bin, und Lindau war als Inselstadt sowieso klar. Im Gegenzug habe ich mir am Hamburg-Bild fast die Zähne ausgebissen...

      Und wie Lin schon sagte, hilft es, den einen oder anderen Reisebericht von Michael gelesen zu haben. Ein paar Bilder waren sogar hier im Forum zu finden, andere im Blog, oder zumindest waren dort thematisch ähnliche Bilder zu sehen (wenn ich nur das von Königsberg früher gefunden hätte...).

      Naja, der Rest ging halt mehr oder weniger gut mit Google Maps und/oder Bildersuche. Dabei war es durchaus hilfreich, zunächst mal ein paar Lösungsmöglichkeiten gleich ausschließen zu können. Beim Bild von San Francisco kamen z.B. von vornherein nur die USA in Frage (wegen der Nummernschilder), ebenso musste das von St. Émilion im Süden Frankreichs liegen, so dass ich im Grunde nur eine einzige Stadt checken musste, weil die anderen angebotenen Orte viel zu weit im Norden lagen, um so mediterran auszusehen.

      ... und danke für das Erinnern an den GeoGuessr. Damit habe ich schon vor Jahren etliche wertvolle Stunden meines Lebens verdaddelt. :floet:
    • Übrigens, die Bücher sind alle raus. Bis auf zwei. Bei einem warte ich noch auf die Adresse, aber derjenige weiß Bescheid und das andere übergebe ich am Freitag auf der Messe persönlich ;)

      Ich habe die Post als Büchersendung verschickt. Das heißt, es kann wohl ein paar Tage länger dauern und es gibt von mir kein persönliches Anschreiben. Verzeiht mir also bitte meine lieblose Kommentarlosigkeit. ^^