Wohnmobil in den USA

    • Nordamerika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Wohnmobil in den USA

      Und wieder ein neuer Blog-Beitrag von mir. Und zwar dieses Mal zum Thema "Wohnmobil in den USA".
      Wie ihr wisst, war ich nicht mit einem Wohnmobil in den Staaten unterwegs. Aber natürlich habe ich die Augen aufgehalten und mir Wohnmobile, Stellplätze und Campingplätze vor Ort angeschaut. Genau darüber habe ich ein wenig im Blog geschrieben:
      dieweltenbummler.de/blog/mit-dem-wohnmobil-durch-die-usa/

      In erster Linie sind mir natürlich die sehr großen Wohnmobile aufgefallen, die zudem noch einen Pkw ziehen. Und zwar anders als bei uns, denn der Pkw hängt direkt hinten dran und steht nicht auf einem Anhänger.
      Hier mal ein paar Bilder:


      Klassiker, sieht man dort ganz oft.



      Wohnmobilstellplatz




      Dünenlandschaft in Nevada, am Highway 50




      Jetzt ehrlich, der ist doch knuffig, oder?




      Campingplatz irgendwo mitten in der Wüste.




      Und wieder so ein Klassiker. Wie gesagt, ein alltäglicher Anblick.
    • Groovie! :) Und wie passend zum heutigen Tag. Freunde von uns starten nämlich heute nach NY. Dort wollen sie ein Wohnmobil übernehmen und dann in ca. viereinhalb Wochen bis runter nach Florida gondeln. Ich bin mindestens so aufgeregt, wie unsere Freunde. Denn für sie ist alles zum ersten Mal. Zum ersten Mal in den USA, zum ersten Mal so ein langer Flug, zum ersten Mal mit einem Wohnmobil unterwegs. Und bei allem dabei - die elf Monate alte Tochter. :) Ich wünsche den beiden so sehr, dass es die Reise ihres Lebens wird.

      VG, Dorit

      PS: auf einer Messe haben wir uns mal in so ein Riesenschiff reingesetzt. Ja, doch, hat was. :) Aber unser Konto hat eben nicht ....
    • Das paßt aber alles auch zu den Straßenverhältnissen in America: groß, breit gerade, selten kurvig. Ich versuche mir grad vorzustellen, wie das Gespann vom ersten Bild hier in Deutschland z.B. in der Südpfalz auf der Weinstraße durch kleine Winzerdörfer rollt.... :staun:
      Was die Amis wohl sagen, wenn man sich da mit einem hier so beliebten Kastenwagen zwischen die Dickschiffe stellt.... :pst:
      LG
      Volker
      Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977
    • Hach, da werden Erinnerungen wach. 1988 - also vor gefühlten 1000 Jahren - sind wir mit einem Mietmobil quer durch die USA. In San Francisco hatten wir ein für unsere damaligen Verhältnisse "riesiges" Wohnmobil übernommen. Ein Alcoven-Mobil ungefähr von der Größenordnung wie es auf dem Bild vor der Düne in Nevada zu sehen ist.
      Als wir das Teil in Florida wieder an der Vermietstation abgegeben haben, wurden wir gefragt, wo man denn so ein kleines Wohnmobil mieten könne. Das wäre ja richtig schnuckelig.
      Insofern gilt mal wieder: alles ist relativ.

      LG
      Ulli
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

      :rucksack: :zelt1: :wagen: :hi: