Die besten Ziele für Segler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Die besten Ziele für Segler

      Hallo zusammen :saint:
      Ich zähle mich noch zu den Neulingen im Segeln (und auch im Reisen außerhalb Deutschlands allgemein :pst: )
      Jetzt habe ich mir in den Kopf gesetzt, mit einem guten Freund eine 2-wöchige Reise auf dem Wasser zu machen. Er hat schon mehrere Jahre Erfahrung, ich würde gerne etwas dazu lernen.

      Welche Segelgebiete in Europa könnt ihr empfehlen? Kroatien, Italien, Frankreich?! Ich bin ein wenig überfordert...

      Danke und LG
      Ahoi!
    • reiselustig75 schrieb:

      Welche Segelgebiete in Europa könnt ihr empfehlen? Kroatien, Italien, Frankreich?! Ich bin ein wenig überfordert...
      Aus eigener Erfahrung kenne ich in Europa nur ein Segelrevier, nämlich die "dänische Südsee". Das ist der Teil der Ostsee zwischen Kiel/Fehmarn und den kleineren Inseln vor der dänischen Küste. Mein Törn damals ging über die Stationen Heiligenhafen, Bagenkop, Marstal, Faaborg, Sønderborg und Wendtorf. Je nach Wind- und Wetterverhältnissen (und Zeitreserve) hätten aber auch noch deutlich mehr Häfen zur Verfügung gestanden. Mir hat dieser Törn auf jeden Fall Spaß gemacht.

      Segeln in Kroatien ist so eine Sache. Wenn dort mal die Bura bläst, kannst Du das Segeln für mehrere Tage vergessen und musst in einem möglichst windgeschützten Hafen ausharren. Bei weniger stürmischen Wetterlagen dürfte es angenehmer sein. Allerdings haben die diversen Inseln vor der Küste so hohe Berge, dass sie ganz ordentlich Windschatten machen, und dann kommt man wiederum nur langsam vorwärts.

      Wenn ich mir die Kataloge von Segelreiseanbietern anschaue, scheint das westliche Mittelmeer (Südfrankreich, Italien, Spanien) ein ganz gutes Revier zu sein. Eine angebotene Reise, die ich mir mal angesehen habe, hätte in den Gewässern rund um die Balearen stattgefunden. Ein Verwandter von mir ist mit Freunden mehrfach von der südfranzösischen Küste aus mit dem Segelboot aufgebrochen. Welche Stationen er angelaufen hat, weiß ich allerdings nicht mehr.