Frohe Ostern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Frohe Ostern

      Guten Morgen und frohe Ostern wünsche ich euch mit diesem Bild:



      Das Bild ist nicht aktuell, sondern 2011 entstanden, als ich Ostern in Polen verbrachte. Es war nicht mein erstes und auch nicht mein letztes Osterfest in Polen, zuletzt habe ich die Feiertage 2014 im Karpatenvorland verbracht (übrigens dort, wo ich auch im letzten Jahr Weihnachten feierte).
      Daher einfach mal ein paar Worte dazu, wie man Ostern in unserem östlichen Nachbarland begeht:

      Karfreitag: Beim ersten Mal war ich etwas überrascht. Karfreitag ist zwar im katholischen Polen ein wichtiger Tag, jedoch haben trotzdem an diesem Tag alle Geschäfte geöffnet. Das war für mich sehr ungewohnt, als ich zum ersten Mal Ostern in Krakau verbrachte und dort totale Hektik und Betriebsamkeit herrschte und ich genau wusste, dass zuhause alles irgendwie in Tiefschlaf verfällt.

      Ostersamstag: Irgendwie schön. Es herrscht immer noch Hektik auf den Straßen und jeder muss noch schnell irgendetwas einkaufen. Aber zwischen all den Menschen, die noch Besorgungen erledigen, sieht man immer wieder ganz viele Personen, die einen Korb wie oben auf dem Bild tragen. Sie gehen damit zur ihrer Kirche und lassen diesen segnen. Besonders in kleineren Städten ist das ein schönes Bild, wenn die Einwohner mit nett geschmückten Körben durch die Straßen ziehen.

      Ostersonntag: Nun wird in der Familie all das gefrühstückt, was sich im Korb befindet und gesegnet wurde. Alle Lebensmittel, vom Brot über Ei und Wurst, werden zwischen den Familienmitgliedern aufgeteilt. Weil das natürlich nicht reicht, wird auch noch normal gefrühstückt.

      Ostermontag: Besonders Kinder haben hier ihren Spaß, aber auch Erwachsene. Denn wer nicht aufpasst, wird von anderen Personen mit Wasser bespritzt. Der "Täter" ruft dann laut Śmigus-dyngus, und genauso lautet der Brauch auch entsprechend. Und dass die Polen Spaß daran haben, sieht man zum Beispiel auch auf diesem Video:



      Frohe Ostern und habt ein paar schöne ruhige Tage!
    • Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest, :rose: auch mal Muße zum Entspannen :relax: und natürlich schönes Wetter. :grin:

      Bei uns in der Familie wurde auch am Ostersonntag darauf geachtet, daß zum Frühstück als erstes das geweihte Osterbrot, Schinken und Salz gegessen wurde.
      Den Karfreitag und Samstag als Grabesruhe ohne Musik usw. durchzusetzen fiel dann bei uns Kindern natürlich absolut ins Wasser :gemein: Trotzdem haben wir uns immer auf Ostern gefreut :freu:
      Ich bin..
      Teilzeit-Engel
      Gelegenheits-Hexe
      Gleitzeit-Teufel
      Vollzeit-Verrückte
      ....aber glücklich!
    • Moin,

      den guten Osterwünschen schließe ich mich an. Habt schöne Tage, wo immer Ihr seid.

      Hamburg hat uns bei der Landung mit ekligem Brackwetter begrüsst, gestern haben wir dann bis es zu kalt wurde draußen in der Sonne verbracht, aber jetzt steht schon zu befürchten, dass die Ostereiersuche für die Kinder nachher drinnen stattfinden wird - noch ist es zwar trocken, aber noch schlafen alle außer mir *grins*.
      Blog: ombidombi.de

      Wer Schmetterlinge lachen hört,
      der weiß, wie Wolken schmecken...
    • Lin schrieb:

      Hamburg hat uns bei der Landung mit ekligem Brackwetter begrüsst
      Willkommen in Deutschland. Dann hast du die Sache mit dem Flug ja hinter dir ;)

      Wir kommen gerade aus dem Harz zurück. Waren in einer schönen Pension in Benneckenstein und haben versucht, ein paar Bilder zu machen und weitere 22 Stempel der Harzer Wandernadel erwandert. Jetziger Stand: 162 von 222 Stempeln. Es wird langsam...