Geoweg am Rüfikopf in Lech am Arlberg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Geoweg am Rüfikopf in Lech am Arlberg

      <p>Mit der Rüfikopfbahn geht's zuerst auf 2.350 m und dann startet
      gleich rechts von der Bergstation der Geoweg mit einer großen Schautafel
      "Der Ozean am Rüfikopf". Hier erfährt man, dass sich die Gegend rund um
      Lech früher in Äquatornähe befand und dass sich dort, wo heute mächtige
      Gipfel thronen, ein Meer befand. Entlang des Wanderweges findet man
      daher auch allerlei interessante steinerne Überbleibsel wie z.B.
      Fossilien, Nautiliden, Schlammspuren oder spitze Spuren von
      Seeigel-Stacheln. Am Ufer des Monzabonsees kann man dann eine gemütliche
      Rast einlegen und einfach die schönen Alpenblumen genießen :)</p><p><br></p><p>Der Geoweg ist absolut empfehlenswert: Er ist nicht nur wunderschön, sondern auch interessant und lehrreich. Man sollte aber auf alle Fälle gute Wanderschuhe tragen und trittsicher sein, da es zum teil über felsiges Gelände geht!<br></p>
      Bilder
      • IMG_20150728_125439739.jpg

        121,86 kB, 800×450, 10 mal angesehen
      • IMG_20150728_124414094.jpg

        273,66 kB, 800×450, 10 mal angesehen
      • IMG_20150728_134500059_HDR.jpg

        191,19 kB, 800×450, 15 mal angesehen
      • IMG_20150728_131824861.jpg

        154,31 kB, 800×450, 10 mal angesehen