Im Winter mit dem Wohnmobil nach Italien

    • Italien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Im Winter mit dem Wohnmobil nach Italien

      Ich hatte ja schon ein wenig erzählt und auch ein bisschen von meiner Winterreise durch Italien gezeigt. Nun habe ich es in dieser Woche geschafft, endlich mal alles niederzuschreiben (die Endphase einer Grippe kann auch etwas Gutes haben :D ).

      Es gab ja keine besonderen Ereignisse, aber wer mal querlesen möchte, der ist bei diesem Reisebericht richtig.

      Kurze Inhaltsangabe:
      - Hängebrücke highline 179 - faszinierend
      - Gardasee - überraschend gut, obwohl ich noch wenige Monate zuvor absolut keine Lust auf Garda hatte
      - Cinqueterre - sehr schön, will ich unbedingt mal in der Nebensaison erwandern
      - Pisa - hm, brauche ich nicht noch einmal
      - Lucca - toll, hat mich überrascht, weil ich es überhaupt nicht kannte
      - Florenz - auch sehr schön
      - Venedig - unglaublich toll, gleich mal länger dort geblieben
      - Alpenüberquerung nach Norden - viel Schnee und daher keinen Zwischenstopp mehr eingelegt
      - Dachau - Besuch in der Gedenkstätte