Rügen

    • Mecklenburg-Vorpommern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Reif für die Insel...
      9./10. März AD 2014

      Es ist wieder Zeit, die Nase in den Wind zu stecken.
      Wir peilten den Knaus-Stellplatz im Norden der Insel südlich vom Kap Arkona mit dem heimeligen Namen «Juliusruh».
      Der Name sollte sich, oberflächlich gesehen, als unwahr herausstellen, denn ruhig ist es dort nie.
      Immer rauscht das Meer, was wunderschön ist, und uns andererseits auch sehr beruhigt.
      So gesehen stimmt der Name eben doch.
      Die Auswahl an Stellplätzen ist gross, doch der Knaus Stellplatz
      knauscamp.de/Camp_Ruegen.html
      war für uns einer der schönsten, wenn auch nicht ganz billig, dafür direkt am Meer.

      Weiteres auf unserem Reise-Blog:
      Womo-Blog

      Kleine Impression zu früher Morgenstunde, direkt am Stellplatz oben an der Steilküste:

      [img]http://3.bp.blogspot.com/--SMtGuYmRms/Ux1t9JoQUWI/AAAAAAAADf0/NlBEF9cqhIE/s1600/Ru%25CC%2588gen_10_03_2014+17.jpg[/img]
    • Habitatores Insulae Ruegensis *
      * es lebe unser altes Küchenlatein...

      13. März AD 2014

      Der nächste Morgen beginnt wieder mit einem wunderbaren Sonnenaufgang, der den gestrigen noch zu übertreffen versucht.
      Kurz nach fünf Uhr beginnt das Schauspiel. Wolken formen sich am Himmel, bilden Skulpturen, lassen sich bereitwillig einfärben von den heraufkommenden Sonnenstrahlen, die ihre Finger nach allem ausstrecken, was sie reflektiert.

      Mehr auf unserem WOMO-Blog:
      unser WOMO-Blog

      Steilküste Richtung Kap Arkona:

      [img]http://4.bp.blogspot.com/-TdKXxj7v_BM/UyWKdOgsVuI/AAAAAAAADuI/SfC_B6RlMW4/s1600/Ru%25CC%2588gen_11_03_2014+9.jpg[/img]