Von der Ukraine nach Norwegen

Struve-Bogen„Von der Ukraine nach Norwegen“ klingt wie ein interessantes Reiseabenteuer. Auf Grund der aktuellen politischen Lage könnte man natürlich auch einen Zusammenhang mit der Krim-Krise suchen. Beides falsch. Der heutige Beitrag handelt vielmehr vom Struve-Bogen. Weiterlesen

Struve-Bogen

Struve-BogenIch muss ehrlich gestehen, dass ich leichte Probleme bekomme, wenn ich den Struve-Bogen erklären muss. Daher fasse ich mich kurz und verweise auf die Wikipedia. Mit eigenen Worten sage ich, dass es sich um Weiterlesen

Nördlichster Punkt der EU

Nördlichster Punkt der EUDer nördlichste Punkt der EU ist ganz einfach zu erreichen. Wenn man denn soweit nach Norden fahren möchte. Er befindet sich nämlich direkt am Grenzübergang von Finnland nach Norwegen. Da Norwegen bekanntlich nicht zur Europäischen Union gehört, endet dort, in unmittelbarer Nähe des kleinen Dorfes Nuorgam der Einzugsbereich der EU. Weiterlesen

Polarkreis in Finnland

Polarkreis in FinnlandDirekt bei Rovaniemi, wo der Weihnachtsmann lebt, verläuft der Polarkreis durch Finnland. Um genau zu sein: In Napapiiri. Ich hatte den Polarkreis ja schon einmal früher in Schweden überquert und auf meiner Reise zum Nordkap auch in Norwegen. Weiterlesen

Mittelpunkt von Finnland

Mittelpunkt von FinnlandEs gibt Mittelpunkte, die sind leicht zu erreichen und es gibt Mittelpunkte, für die man einiges wandern muss. Der geografische Mittelpunkt von Finnland gehört zu den leichteren. Vorausgesetzt, man ist gerade sowieso in Finnland, denn die Anreise dorthin wollen wir ja nicht vergessen. Weiterlesen

Finnland-Norwegen-Schweden

Finnland-Norwegen-SchwedenTreriksröset heißt das Dreiländereck auf Schwedisch. Es befindet sich mitten in einem kleinen See und ist nur von finnischer Seite aus erreichbar. Dieses Dreiländereck ist aber zugleich auch der nördlichste Punkt Schwedens und nicht nur das, es ist auch das einzige Dreiländereck von Schweden. Weiterlesen

Wie man ein Wohnmobil wieder ausparkt…

AutopanneLustig war es eigentlich nicht, als wir mit dem Wohnmobil nach einer 10 Kilometer-Wanderung in einem Schlammloch stecken blieben. Und dann noch zu einer Tageszeit, an der man normalerweise schon längst auf dem Stellplatz oder Campingplatz sein Abendessen verschnabuliert hat. Na ja, aber irgendwie gerate ich ja ständig in solche Situationen und mittlerweile weiß ich bereits in solchen Momenten, dass ich irgendwann drüber lachen werde. Weiterlesen

Autopanne im Bärengebiet

AutopanneManchmal macht man einfach dumme Sachen. Man gibt an der gelben Ampel noch schnell Gas, erwischt sie dann bei Rot, obwohl man ganz normal hätte bremsen können. Oder man kauft sich irgendein Produkt, obwohl man es gar nicht benötigt – aber irgendwie will die Ware mitgenommen werden. Also vollbringt man Taten, die absolut keine Notwendigkeit haben und die man eigentlich vermeiden könnte. So ist es uns geschehen, als wir das Dreiländereck von Russland, Norwegen und Finnland verlassen wollten. Weiterlesen