Bahncard-Reisebericht

    • Deutschland

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Bahncard-Reisebericht

      Da gibt es also ein junges Mädel aus Nordfriesland, das im letzten Jahr bei einem Fotowettbewerb eine Bahncard 100 gewonnen hat. Das hat sie nun auf die Idee gebracht, diese Bahncard drei Monate lang exzessiv zu nutzen und ab Mai darüber einen Live-Reisebericht zu schreiben.
      Ich muss zugeben, dass ich dazu auch Lust hätte. :tschuff:
    • RE: Bahncard-Reisebericht

      Genau und das Mädel, das bin Ich!
      Ich werde mich ab Mitte Mai aufmachen und durch Deutschland reisen. Auf meinem Trip will ich zum einen Landschaften, Städte, Kultur und Menschen in ganz Deutschland kennenlernen, denn bisher habe ich von Deutschland noch nicht so viel gesehen. Unterwegs werde ich hauptsächlich auf fremden Couchen via couchsurfing übernachten, um nicht nur Deutschland sondern auch neue Leute kennenzulernen. Zum anderen möchte ich einen Blick auf die Nachhaltigkeit in Deutschland werfen. Derzeit arbeite ich in einer Umwelt Medien-Stiftung die sich stark mit den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz beschäftigt. Mir ist aufgefallen, dass gerade im Urlaub das Thema Nachhaltigkeit sehr wenig beachtet wird. Im Urlaub wollen die Mensch abschalten und sich entspannen, sich nicht aber mit dem Umweltschutz auseinander setzen. Dabei wäre ja der erste Schritt für einen nachhaltigen Urlaub auf den Flug zu verzichten und stattdessen das schöne Deutschland kennenzulernen. Und genau das werde ich jetzt tun. In jedem Zielort werde ich zudem nach etwas Grünem und Ökologischem suchen – seien es Lebensmittel, Parks oder Solaranlagen um zu schauen wie Nachhaltig Deutschland überhaupt ist.
      Meine Reise kann man auf meinem [/font]Blog und meiner Facebook-Seite mit verfolgen. Dort werde ich über meine Stationen mit Fotos und Blogeinträgen berichten. Nach der Reise will ich meine Erlebnisse in einem Buch veröffentlichen.
      Um die Reise und vor allem die Produktion des Buches zu finanzieren, habe ich mein Projekt auf der Crowdfunding-Plattform startnext.de online gestellt. Dort können Interessierte das Projekt Bahnland unterstützen und sich eines der vielen Dankeschöns aussuchen. Bis zum 17. Mai möchte ich so 3.000 Euro zusammenbekommen um die Reise zu starten.
      Meine Reise startet am 15.Mai in Frankfurt mit dem Wolkenkratzerfestival! Ich bin gespannt... Liebe Grüße,
      Lisa :freu:
    • RE: Bahncard-Reisebericht

      Bahnland schrieb:


      Ja das ist richtig. An der Route arbeite ich noch. Ich will im Grunde flexibel bleiben aber will mir nun schon grob eine Route machen. Sobald ich weiß wohin es geht, werde ich es posten. :)


      Ich bin schon gespannt. Mit dem Thema Nachhaltigkeit auf Reisen könnte man bei Gelegenheit eigentlich auch mal einen Thread hier starten.