Helmpflicht

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Helmpflicht

      Hallo,


      dann will ich mich mal in diesem neuen Forum auch einschalten. Und zwar mit der Popcorn-Frage :popcorn: :


      Helmpflicht oder nicht?


      Viele Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

    • RE: Helmpflicht

      Zurück lehnen und entspannen, wenn andere ihre Standpunkte vertreten und das eigentlich aussichtslos ist. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

    • RE: Helmpflicht

      hmmm... find ja einen Helm ned verkehrt, aber als Pflicht? Bin da etwas unentschlossen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

    • RE: Helmpflicht

      Gut, man müsste natürlich wissen, ob ein Helm wirklich Sicherheit bringt. Aber ich trage auch lieber einen Helm. Klar, wenn der Lastwagen von hinten über einen drüber rollt, bringt der Helm einem auch nix mehr. Aber bei einem kleinen Unfall oder einem einfachen Sturz kann er schon was bringen. Das weiß jeder, der mal eine Melone aus 1,50 Meter Höhe hat fallen gelassen. :tja:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll () aus folgendem Grund: Dieser Beitrag wurde von einem anderen Benutzer geschrieben und im Rahmen einer Softwareänderung versehentlich dem falschen User zugeordnet.

    • ist zwar ein alter Thread aber ich finde das Thema nach wie vor sehr aktuell und Pflichte Michael bei!

      Ich fahre fast immer mit Helm, hatte ihn mir im Sommer für die 500 m zum Schwimmbad gespart....blieb beim Absteigen mit dem Schuh am Rahmen hängen und stürzte aus dem Stand auf den Gehweg. Rippenprellungen und eine dicke Beule erinnerten mich noch lange an mein Versäumnis!

      Inzwischen habe ich bei der E-Bike Frage nachgeben (müssen) , im Gegenzug hat sich mein Mann endlich für einen Helm entschlossen.
    • uiiiii, der Therad ist wirklich schon älter aber die Helmpflicht ist so eine Sache, ich bin fürs Helmtragen aber wenn man überlegt es sollte Pflicht werden da denke ich anders, schon wieder ein Gesetz was verpflichtet !!! Wenn es sein muss ja, ein Unfall mit Hirnschädeltrauma verursacht eine Menge Kosten, wie jeder Unfall ....... und ein Velohelm kann Leben retten, ohne wenn und aber ...... zur genüge erlebt im Spitalwesen !!!
      Auch beim Inlinern habe ich immer einen Helm an, man beachte dass man beim Inlinern so schnell wie ein Radfahrer sein kann und noch schneller ...... ohne Helm ein no go !!!

      Auch im Womo haben wir die Helme mit, aber mein Partner ist ein wenig nachlässig was den Helm betrifft, dabei fährt er oft sehr schnell, E- bikes, ...... was ich mit Ihm diskutiere wegen dem :evil:

      mit dem Motorrad muss er ja auch den Helm tragen, darum kann ich es nicht verstehen wegen dem Rad :thumbdown: .... das stellt sich dann das Gesetz zum Pflichtwerdegang, muss wirklich alles der Staat regeln ? ich hätte auf alle Fälle weniger Diskussion mit meinem Partner, aber es gibt noch Eigenverantwortung was zum tragen kommen sollte !! :kuckuck:

      aber ins Gewicht geht das schon im Womo alles mit zu nehmen für die richtige Ausrüstung Rad und Töff/Motorrad ,aber Sicherheit geht vor :tja:
    • ich bin gegen die dauernde Bevormundung der Bürger. Jetzt müssen neue Autos auch sogenannte Reifendrucksensoren haben... soo viele Unfälle gibt es gar nicht, die durch platzende Reifen verursacht werden, sondern noch immer sind Raserei, zu geringer Abstand und Ablenkung die Haupt-Unfallursache.Die Auto-Lobby hat durchgesetzt, das man seine Winterreifen nicht mehr ohne Computerkenntnisse wechseln kann. Aber an Tempo 130 traut sich keiner ran.
      Genauso bei der Helmpflicht, nach meiner Meinung. Wer Downhill fährt oder mit dem Rennrad, der sollte aus eigenem Antrieb den Helm tragen. Ich Holland fahren sogar die Mofas auf den Radwegen ohne Helmpficht. Und da passiert auch nicht mehr als bei uns.
      Ich finde es viel leichtsinniger, wenn Radfahrer oft über die Bundesstraßen fahren, obwaohl parallel dazu ein Radweg verläuft, den sie eigentlich benutzen müssen...Wenn ein Radfahrer mit einem Auto kollidiert, das Tempo 80 fährt, nutzen die 2 cm Styropor auch nicht mehr viel...
      Gruß
      Helmut
      .........................................................................................................................................
      Wenn du mal eine helfende Hand brauchst, beginne die Suche am Ende Deines eigenen Armes

      gonzi.de