Wohnmobilstellplatz im Harz / Braunlage

    • Niedersachsen

    Lust auf eine nette und reiselustige Community? Dann melde dich doch ganz einfach, schnell und kostenlos an. Anschließend stehen dir alle Funktionen im Forum zur Verfügung.

    • Wohnmobilstellplatz im Harz / Braunlage

      Leider habe ich es versäumt, von diesem Stellplatz ein Foto zu machen. Und das, obwohl ich insgesamt drei Mal vor Ort war und jeweils eine Nacht dort verbrachte. Na ja, manchmal ist das so.

      Er befindet sich im südlichen Braunlage am Schützenplatz in der Schützenstraße und bietet jede Menge Platz. Wer nach 18.30 Uhr kommt, sollte auf Wunsch des Platzes vorher anrufen, muss es aber nicht. Es geht eher daraum, dass der Stromzählerstand beim Anschließen des Stroms aufgeschrieben wird. Kann dann am nächsten Morgen mit den Stellplatzgebühren zusammen bezahlt werden. Gegen Duschmünzen kann man auch duschen, Klo sowie Ver- und Entsorgung sind im Preis inklusive. Die Nacht ist doch ziemlich ruhig.



      Koordinaten: 51.717431, 10.608371
      Schützenstraße, Braunlage


      Wer weitere Informationen oder Erfahrungen mit dem Stellplatz hat, ist herzlich eingeladen, davon zu berichten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Moll ()

    • So, und jetzt habe ich auch mal ein Foto vom Stellplatz in Braunlage:



      Es sieht schlimmer aus, als es ist. Der Platz besteht aus zwei Flächen. Ich stehe gerade auf der etwas höher gelegenen Fläche und kann daher auf die anderen Wohnmobile herabfotografieren. Dafür ist auf dem Platz dann kein Fernsehempfang möglich. Finde ich aber nicht tragisch, denn dafür steht man auf der oberen "Empore" viel schöner und direkt am Waldrand.
    • Diesen Stellplatz wird es zukünftig nicht mehr geben. Die Schützengesellschaft, der das Gelände gehört, hat sich dazu entschlossen, den Stellplatz nach Pfingsten zu schließen. Der Grund soll wohl die Unwirtschaftlichkeit sein und die Tatsache, dass man das Gelände lieber einmal im Jahr für das Schützenfest nutzen möchte. Dass der Platz unwirtschaftlich sein soll, kann man sich kaum vorstellen, wenn man einmal vor Ort gewesen ist. Schade, dass es so kommt. Wir haben in den letzten vier Nächten dort noch einmal die herrliche Ruhe und die zentrale Lage im Harz genossen.